1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegfall der 7-Tage-Regel: TV-Produzenten wollen mehr Geld

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die sogenannte 7-Tage-Regel, nach der Mediatheken-Inhalte nur bis zu sieben Tage nach TV-Ausstrahlung abrufbar sein dürfen, soll gekippt werden. Urheber und Produzenten fürchten dadurch jedoch erhebliche finanzielle Einbußen und fordern nun mehr Geld.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.343
    Zustimmungen:
    3.213
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Wegfall der 7-Tage-Regel: TV-Produzenten wollen mehr Geld

    Meine volle Zustimmung :) 7 Tage ist wirklich viel zu kurz

    Meine volle Ablehnung :( da unbegründet
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wegfall der 7-Tage-Regel: TV-Produzenten wollen mehr Geld

    Warum sollten die Produzenten Einbussen haben? das ist doch unlogisch eher werden sie mehr Umsatz machen wenn so ihre Filme bekannt werden. Denn Wer den Film in guter Qualität haben will kauft ihn sich dann ja, da die Mediatheken nicht gerade die Bildqualität haben die als hochwertig angesehen werden kann. Das ist nichtmal SD Qualität (wer kauft sich denn heute überhaupt noch DVDs?!
     
  4. Dracula

    Dracula Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Benutze grundsätzlich nur Gratis-Abrufe würde auch nicht einen müden Cent für so etwas bezahlen !
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Wegfall der 7-Tage-Regel: TV-Produzenten wollen mehr Geld

    Die sollen nicht umher flennen.
    Wenn die jetzige Arbeit nicht zum Leben reicht, dann eine andere, einträglichere, suchen oder die Ansprüche runter schrauben.
    Mein Mitleid hält sich in Grenzen...
     
  6. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wegfall der 7-Tage-Regel: TV-Produzenten wollen mehr Geld

    Stand 1. Quartal 2014 lt. BVV (Zitat):

    Innnerhalb des Kaufmarktes sind die Umsätze mit physischen Bildtonträgern wie der DVD um 19% von 243 auf 197 Mio. Euro und der Blu-ray um 2% von 98 auf 95 Mio. Euro gesunken.

    Ein paar DVD-Käufer gibt es also doch noch, zumindest mehr als für Blu-ray.
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wegfall der 7-Tage-Regel: TV-Produzenten wollen mehr Geld

    Ähm...hallo? Nicht alles ist auf Bluray erhältlich! Viele Filme gibts nachwievor nur auf DVD, sowie die meisten Serien! Auch Wrestling gibts, von einigen Ausnahmen abgesehn, nur auf DVDs!
     
  8. fiutare

    fiutare Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bei aller Zustimmung, dass die 7-Tage-Regelung gekippt werden soll: mir gehen diese alles-für-lau-Kommentare sowas von auf den Geist! Keiner von denen würde auch nur einen Handstreich umsonst machen. Aber andere sollen Ihre Arbeit unentgeltlich erbringen. Widerlich sowas. Bäh.
     
  9. wernermol

    wernermol Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Topfield TF-HCCI 7710
    HD Recorder Unitymedia
    FRITZ!Box Fon WLAN 7270
    FRITZ!Box Fon 6320
    AW: Wegfall der 7-Tage-Regel: TV-Produzenten wollen mehr Geld

    wenn es so widerlich gefunden wird, kann ja auch mit kosten gebucht werden. Niemand wird davon abgehalten.
     
  10. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wegfall der 7-Tage-Regel: TV-Produzenten wollen mehr Geld

    Dann sollten die Sender sich mal verstärkt mit Insourcing beschäftigen und die TV-Produzenten von der Verwertungskette ausschließen. Verstehe ohnehin nicht, warum die öffentlich rechtlichen Sender soviel fremd produzieren lassen. Einsparungen gab es durch das Outsourcing der letzten Jahrzehnte jedenfalls nicht. Im Gegenteil, die Gebühren sind kräftig gestiegen.
     

Diese Seite empfehlen