1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegen TV-Beitrag: MDR-"Brisant" vor Gericht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Juni 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wegen einer Moderation im ARD-Boulevardmagazin "Brisant" muss sich der MDR vor dem Landgericht Hamburg verantworten.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Schattenmann

    Schattenmann Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Philips 32 PFL 3017 H

    Technisat TechniStar S2

    MTV Unlimited
    AW: Wegen TV-Beitrag: MDR-"Brisant" vor Gericht

    Unter § 211 StGB ist definiert, was unter einem Mörder zu verstehen ist. Wenn der MDR jemanden als Mörder bezeichnet, obwohl der so Bezeichnete nachweislich kein Mörder ist und der Sender das auch wusste, so liegt hier eine Verleumdung nach § 187 StGB vor, die - weil öffentlich begangen - mit bis zu 5 Jahren Haft oder mit Geldstrafe bestraft wird.


    Es ist zu hoffen, das sich das erkennende Gericht bei der Strafzumessung am oberen Bereich orientiert.


    Kein anderer Berufsstand in Deutschland ist so extrem kriminell wie der der Medien. Die Vorgehensweise speziell gegenüber Andersdenkenden hat Ausmaße angenommen, das ohne Übertreibung von organisierter Kriminalität gesprochen werden muss. Man denke nur an das mediale Trommelfeuer gegen die Ruderin Nadja Drygalla. Es ist eine Schande für Deutschland, das ein derartig hochgradig kriminelles Lumpenpack nach den Erfahrungen des letzten Jahrhunderts wiederum einen normalerweise ehrbaren Berufsstand besudelt hat.


    Es ist überfällig, den Beschäftigten aus Presse, Funk und Fernsehen u.a. unmissverständlich klarzumachen, das die Pressefreiheit nicht gleichbedeutend ist mit der Lizenz zum Lügen
     
  3. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Wegen TV-Beitrag: MDR-"Brisant" vor Gericht

    Das ist übrigens auch eine Verleumdung. Aber unter dem Mantel der Anonymität lässts sich halt schön leben im Internet, nicht wahr?
     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Wegen TV-Beitrag: MDR-"Brisant" vor Gericht

    "Brisant" ist eh ein grenzwertiges Magazin für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Derartig boulevard-ausgerichtete Magazine sind besser bei den Privatsendern aufgehoben. Und was der Medienhype über bestimmte Themen anrichten kann, sah man ja beim Waschmittel Ariel; gerade "Brisant" hat den Hersteller massiv in eine rechte Ecke gestellt, obwohl man dort nur die Zahl 88 verwendet hat. Dementsprechend müsste man dann aber auch gegen das Autokennzeichen für Hamburg "HH" vorgehen, weil das dann im Klartext für die gleiche Bedeutung gilt. Ich persönlich kann diese Dinge schon nicht mehr hören. Diese ethische Korrektheit, die unsere Politik vom deutschen Volk verlangt, ist dermaßen übertrieben, dass mir hier die Worte fehlen. Andere Länder können über den hier getriebenen "Schmarrn" nur noch lachen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2014
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wegen TV-Beitrag: MDR-"Brisant" vor Gericht

    Was hast Du jetzt angestellt?????
    Wenn das "in's falsche Hirn" kommt - dann tun mir jetzt schon die vielen Hamburger leid!:winken:
     
  6. Schattenmann

    Schattenmann Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Philips 32 PFL 3017 H

    Technisat TechniStar S2

    MTV Unlimited
    AW: Wegen TV-Beitrag: MDR-"Brisant" vor Gericht


    Sie sollten besser die Füße stillhalten und anderen nicht vorwerfen, was Sie selbst praktizieren. Die Beispiele, die ich hier aufführen könnte, um die gleichgeschaltete Medienlandschaft der organisierten Kriminalität zu überführen, sind dermaßen umfangreich, das diese den Rahmen eines normalen Kommentars sprengen würden. Dazu zähle ich z.B. auch das Verschweigen selbst schwerster Kapitalverbrechen, wenn diese von Ausländern an Deutschen begangen werden. Haben Sie schon mal was vom bestialischen Mord von Kirchweyhe gehört? Wahrscheinlich nicht.
     
  7. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Wegen TV-Beitrag: MDR-"Brisant" vor Gericht

    Dann erhebe doch Anklage und mach hier nicht den dicken Max. Als ob irgendeiner sich um deine Beispiele kümmert, solange sie nicht vor Gericht vorgetragen werden. Heiße Luft, nix dahinter.
    Und nochmal eine Drohung aka "Ich solle die Füße stillhalten" und es gibt ganz schnell Post von meinem Anwalt.
     
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    1.853
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wegen TV-Beitrag: MDR-"Brisant" vor Gericht

    Wie schnell? :cool:
     
  9. Schattenmann

    Schattenmann Senior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Philips 32 PFL 3017 H

    Technisat TechniStar S2

    MTV Unlimited
    AW: Wegen TV-Beitrag: MDR-"Brisant" vor Gericht


    Erstens:
    Sie dürfen mich siezen.


    Und zweitens:
    Sie können mich mal am Abend besuchen.


    Habe die Ehre.
     
  10. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Wegen TV-Beitrag: MDR-"Brisant" vor Gericht

    Gerne, wie lange hat das Irrenhaus heute noch auf?
    Oder machen Sie kostenlos Werbung für Ihre rechtspopulistische Seite?
     

Diese Seite empfehlen