1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegen Terrorismus: Telekom beschränkt Verkauf von Prepaid-Karten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.215
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bisher konnten Prepaid-Sim-Karten für Handys auch ohne Registrierung und Identifizierung gekauft und benutzt werden. Terroristen können so allerdings anonym kommunizieren. Die Telekom will das jetzt ändern.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.973
    Zustimmungen:
    2.516
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    Terroristen können so allerdings anonym kommunizieren. Die Telekom will das jetzt ändern.

    Es gibt heute gefühlt 33123 Dienste mit denen man kommunizieren kann und zwar völlig ohne SIM-Karte, wieso denkt die Telekom nun man könne verhindern, dass Terroristen anonym kommunizieren? Bis heute funktioniert jedes Smartphone auch ohne SIM-Karte und kann so in einem offenen Wlan ganz einfach genutzt werden.

    Zudem war Deutschlands bekanntester Tunesier Anis Amri mit bis zu 14 unterschiedlichen Identitäten unterwegs, was genau hätte die Telekom denn da verhindert?

    Hier soll mal wieder nur der dumme deutsche Michel weiter eingeschränkt werden unter dem Deckmantel der angeblichen Terrorbekämpfung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2017
    HiFi_Fan, Holladriho, Lt_Spock und 7 anderen gefällt das.
  3. Volkmar60

    Volkmar60 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    53
    na die Telekom hat doch das beste Netz, da muss man was dagegen tun gegen diesen Missbrauch - hilft bestimmt

    [​IMG]
     
  4. körper

    körper Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Toshiba 32TL868G
    Digicorder HD S 2 + Alphacrypt R2.2(V14) + Multytenne
    Bei Vodafone bekommt man nur gegen Vorlage des Personalausweises eine Prepaid SIM
     
  5. körper

    körper Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Toshiba 32TL868G
    Digicorder HD S 2 + Alphacrypt R2.2(V14) + Multytenne
    Ein ausgefülltes Antragsformular geht dann zu Vodafone bzw. zur Bundesregulierungsbehörde.
     
  6. hellboy 12

    hellboy 12 Senior Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
  7. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    In den Niederlanden braucht man das bei Vodafone allerdings nicht
     
    körper gefällt das.
  8. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    93
    Woher nimmst du diese Aussage?
    Für eine Callya musste ich noch nie einen Perso vorlegen.
     
    körper und suniboy gefällt das.
  9. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Eben. Habe erst vor 2 Monaten eine gratis Callya übers Internet bestellt -außer der Adresse (bzw. ein existierender Briefkasten) muss also gar nichts stimmen. Und Perso kontrolliert natürlich keiner im Internet.

    P.S. Ich finde es aber ein Unding, dass immer die Rechte unbescholtener Bürger abgeschnitten werden anstatt mal sich als Staat zu fragen -wie kann einer bei uns 14 Identitäten haben? Das ist das Problem und nicht die SIM Karten, denn wer kommunizieren will holt sich eine pakistanische oder indische oder irakische oder afghanische oder sonst eine Karte.
     
    BurnStar und hellboy 12 gefällt das.
  10. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Das ist eine Werbekampagne der Telekomiker, um als Terrorbekämpfer in den sozialen Netzen genannt zu werden. Funktioniert ja ausgezeichnet!;)
     
    FilmFan gefällt das.

Diese Seite empfehlen