1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegen Rücksendung der Smartcard

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Albundy2002, 31. Mai 2005.

  1. Albundy2002

    Albundy2002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    145
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hi,
    am 30.6. endet mein Premiere Start/Plus abo.Genügt es wenn ich einfach nur die Karte per Einschreiben/Rückschein zurückschicke (also einfach nur die Karte in den Umschlag stecke sonst nichts) oder soll ich noch ein paar Zeilen dazuschreiben ? Ich weiss es gibt schon viele Threads deswegen bin aber zu faul zum suchen :D.
     
  2. mx0

    mx0 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Hamburg
    AW: Wegen Rücksendung der Smartcard

    Einfach auf nen Zettel deine KD-NR. schreiben und ab damit in den Brief so mach ich es auch immer :)
     
  3. bentdiscs

    bentdiscs Senior Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Mainz
    AW: Wegen Rücksendung der Smartcard

    Rückschein ist unnötig teuer. Einwurfeinschreiben als Nachweis des Versendens genügt.
     
  4. Albundy2002

    Albundy2002 Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    145
    Ort:
    München
    AW: Wegen Rücksendung der Smartcard

    Nene,
    ich mach das schon so ich will das die das Ding persönlich ansich nehmen und es mir bestätigen :D.Das Geld ist es mir schon wert.
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Wegen Rücksendung der Smartcard

    Das nimmt der in Empfang der gerade den Postabholer Ausweis hat und das kann schon mal der Kraftfahrer sein.
    Ich schicke alles nur per Einwurf Einschreiben und drucke mir dann den Zustellungsbeleg selber aus.


    http://www.deutschepost.de/dpag?check=yes&lang=de_DE&xmlFile=1474

    bye Opa :winken:
     
  6. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Wegen Rücksendung der Smartcard

    1. Steht alles in den Allgemeinen Fragen und Antworten, wo man einfach nur mal draufklicken muss, da brauch man nichtmal suchen
    2. die billigste Methode mit Nachweis ist ein Paket unfrei, auch bei einer Smartcard
     
  7. wollik

    wollik Silber Member

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Köln
  8. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Wegen Rücksendung der Smartcard

    Der Tipp mit dem unfreien Paket ist sehr bedenklich, weil dies den AGB widerspricht.

    Da man am Ende eines Abos meistens noch nen Monat geschenkt bekommt würd ich auch ein paar Tage warten. P. schickt immer erst eine Erinnerung bevor da Schadenersatz für die Karte verlangt wird...
     
  9. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Wegen Rücksendung der Smartcard

    Wird aber so von der Hotline empfohlen und wenn die das sagen...
     
  10. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    AW: Wegen Rücksendung der Smartcard

    rofl, die ausgebuhrt der kompetenz und zuverlässigkeit.
    also ehrlich: die erzählen doch viel wenn der tag lang ist.
    das vermeintlich billige, unfreie paket wird bei annahmeverweigerung zu einem teuren vergnügen.
    die agbs wurden ja auch schon genannt.
    komischer tipp.
     

Diese Seite empfehlen