1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegen Porno-Streaming: Tausende Abmahnungen verschickt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.294
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Besucher eines Internetportals für Sexfilme könnten schon bald unerfreuliche Post von einer Anwaltskanzlei bekommen. Denn gegen die Nutzer gestreamter Pornos wurden nun tausende Abmahnungen verschickt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    3.161
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Wegen Porno-Steaming: Tausende Abmahnungen verschickt

    Die Abzockerarschwälte setzen darauf, das die Abgemahnten zahlen, schon aus Gründen des Scham-es wegen Nutzung von Pornoservice Dienstleistungen.

    Wer so ein Schreiben erhält, sollte diese Verbr...per Gegenklage verklagen bzw. Strafanzeige stellen. War die gleiche Kanzlei, die damit drohte, Namen von Downloadern zu veröffentlichen.
    Rechtlich dürfte keine Chance bestehen, das die Anwälte ihre Forderung durchsetzen können.

    Angst essen Seele auf; und darauf setzt man.
     
  3. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wegen Porno-Steaming: Tausende Abmahnungen verschickt

    Mit welcher Begründung?
     
  4. srumb

    srumb Platin Member

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    333
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wegen Porno-Steaming: Tausende Abmahnungen verschickt

    Seelige Grausamkeit ...
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    3.161
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Wegen Porno-Steaming: Tausende Abmahnungen verschickt

    Das kommt darauf an wie sich dieser Fall weiter entwickelt.
    Möglich wären:

    Illegale Datenerlangung(Verdachts auf Verletzung des Post- oder Fernmeldegeheimnisses (§206 StGB)) Hacking, Nötigung, unberechtigte Beschuldigung.
     
  6. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wegen Porno-Streaming: Tausende Abmahnungen verschickt

    lol, rechtlich nix gemacht, aber die Alte mit der Flinte im Nacken... Abmahnanwälte, ihr macht euch immer beliebter ;)
     
  7. modus333

    modus333 Guest

    AW: Wegen Porno-Streaming: Tausende Abmahnungen verschickt

    Das ganze Internet wird immer mehr zu einem Sumpf, in dem der User blind umhertappt und letzendlich durch Abzocker, Beutelschneider und deren Abmahnanwälten zur Kasse gebeten werden.
    Die Gesetzgeber könnten diesen Sumpf austrocknen indem diejenigen zur Kasse gebeten werden, die die Streams ins Interner stellen. Bedauerlicherweise sind die aber in der Regel nicht zu belangen. Also wird der User geschröpft.
     
  8. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.345
    Zustimmungen:
    3.161
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Wegen Porno-Streaming: Tausende Abmahnungen verschickt

    U+C-Abmahnung: Gericht hat Streaming und P2P verwechselt - Golem.de
    ROFL
     
  9. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    1.420
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wegen Porno-Streaming: Tausende Abmahnungen verschickt

    Naja, in vielen Fällen ist für den User nun eindeutig erkennbar, dass die Streams illegal sind (zB aktuelle Kinofilme). Ohne Nachfrage, kein Angebot. Finde es insofern richtig, dass die User als Nutzer belangt werden. Und nur dann (bei Offensichtlichkeit) ist das Ganze nach deutschem Recht ja strafbar

    Ob die Illegalität bei redtube offensichtlich erkennbar ist, kann ich nicht sagen. Ähnlich wie bei youtube werden Schnipsel ja auch zT direkt von den Rechteinhabern eingestellt. Wenn der User "Dauergeifer" aber eine aktuelle Produktion dareinstellt, die gerade erst erschienen ist, kann man aber schon von Offensichtlichkeit ausgehen.

    Blind umhertappen darf man weder im Leben noch im Internet. Warum der User da geschützt werden soll, verstehe ich nicht. Um gegen die Anbieter vorzugehen, müsste man für Internetsperren sein. Bist Du dafür? Falls ja, dann ziehe Dich in diesem Forum warm an... :D
     
  10. modus333

    modus333 Guest

    AW: Wegen Porno-Streaming: Tausende Abmahnungen verschickt

    Nein, ich bin nicht für Internetsperren. Allerdings bin ich gegen die Trickserein von manchen "Anbietern", die es bewußt darauf ankommen lassen, dass User getäuschen werden um diese dann von ihren Winkeladvokaten ausnehmen zu lassen. :)
     

Diese Seite empfehlen