1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegen Nazi-Begriffen: SWR rügt Sendung "Schmidt und Pocher"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Stuttgart - Der ARD droht nach einem Zeitungsbericht eine interne Auseinandersetzung um die Qualität der neuen Late-Night-Show "Schmidt und Pocher".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Wegen Nazi-Begriffen: SWR rügt Sendung "Schmidt und Pocher"

    Diese spiessigen Medien.
    Die Tv Veranstalter und Presse verpassen jetzt wirklich jedem ein Maulkorb.
    Wurden die Zuschauer die im Publikum darüber gelacht haben jetzt erschossen??
    Bestätigt meine Signatur immer wieder.
    Was für ein Land........ bäh.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wegen Nazi-Begriffen: SWR rügt Sendung "Schmidt und Pocher"

    Von Ironie hat der SWR Intendant aber auch noch nichts gehört?
     
  4. wfbyankee

    wfbyankee Gold Member

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Waldfischbach-Burgalben
    AW: Wegen Nazi-Begriffen: SWR rügt Sendung "Schmidt und Pocher"

    Wenn er die Sendung wenigstens wegen der gähnenden Langeweile angegriffen hätte, aber so ...
     
  5. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Wegen Nazi-Begriffen: SWR rügt Sendung "Schmidt und Pocher"

    Die haben sich keinen Gefallen getan, diesen blöden Pocher mit dazuzunehmen. Schmidt hätte das auch alleine gekonnt. Und an der Langeweile hilft auch die sogenannte Ironie nichts, mit Duschen und Gasofen.
    Da soll sich wer drüber aufregen, bringt Einschlafquote und dann wird der Vertrag verlängert... wie ärmlich...
     
  6. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Wegen Nazi-Begriffen: SWR rügt Sendung "Schmidt und Pocher"

    Schon mal gemerkt, dass man hiermit mindestens zwei Sachen ordentlich durch den Kakao gezogen hat? Auf der einen Seite natürlich die Nazis (und ihre jetzigen lächerlichen Nachfolger) mit ihren idiotischen Praktiken - auf der anderen Seite aber eben auch die Moralapostel der Bundesrepublik. Leute, es ist 60 Jahre her! Sollen wir immer noch den Kopf einziehen und dürfen über nichts reden? NEIN! Das natürlich wieder irgendwelche israelischen Gemeinschaften da sofort die Klappe aufreißen ist aber auch klar...die brauchen schließlich auch medienwirksame Aufmerksamkeit und sind sowieso bei jeder Aussage betroffen. Ich erinnere nur an Friedman: Wer den aufgrund seines Auftretens kritisiert hat (berechtigt!), der war gleich ein Nazi, weil er was gegen einen Juden gesagt hat. Ist das bitte richtig? Wohl kaum. Und gerade der SWR sollte beim Thema "Nazis" sowieso ganz still sein, wenn man sich mal die Chefs in der baden-württembergischen Politik und deren Aussagen so ansieht...
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Wegen Nazi-Begriffen: SWR rügt Sendung "Schmidt und Pocher"

    ich fand die ersten 3 sendungen gut ! steinigt mich !
     
  8. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Wegen Nazi-Begriffen: SWR rügt Sendung "Schmidt und Pocher"

    Hervorragend und zutreffend analysiert!
     
  9. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.396
    AW: Wegen Nazi-Begriffen: SWR rügt Sendung "Schmidt und Pocher"

    dieses land hat echt ein problem mit seiner vergangenheit. und irgendwie habe ich den eindruck es wird immer schlimmer statt besser. von einer generation die nie diesen krieg miterlebt und folglich auch in keinster weise dafür in verantwortung gezogen werden darf kann nicht verlangt werden dass sie mundtot gemacht werden. in deutschland könnte ich übertrieben formuliert alles sagen was ich will, aber sobald irgendwo das wort NAZI fällt wirst du sofort in die braune ecke gestellt und dazu aufgefordert die klappe zu halten. was für ein erbärmlicher zug.
     
  10. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Dessau
    AW: Wegen Nazi-Begriffen: SWR rügt Sendung "Schmidt und Pocher"

    Also ich gucke die neue Sendung nicht, weil ich den Pocher nicht ausstehen kann, aber trotzdem sollte man bei solch bissiger Satire die Kirche im Dorf lassen.

    Oder geht das jetzt an die deutschen Sprachforscher die am besten die Wörter "Autobahn", "Duschen" und "Gasherd" aus dem Wörterbuch streichen sollen ?
    Soviel Idiotie ist ja bestimmt nicht zu erwarten.
     

Diese Seite empfehlen