1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegen Mordvideo: Facebook überprüft Meldeverfahren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. April 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Facebook überprüft nach der Veröffentlichung eines Mordvideos in den USA die Möglichkeiten zum Melden von Gewalt auf der Plattform.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Jonny84

    Jonny84 Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Also ganz ehrlich... Solche Videos könnten automatisch ausgeblendet werden, sobald jemand es als Gewaltätig gemeldet hat oder gar gemeldet wurde, dass dort ein Mord gezeigt wird.. Und danach kann es von Facebook überprüft und gegebenfalls gelöscht oder wieder freigegeben werden.. Mir ist bewusst, dass sowas missbraucht werden kann, aber sobald es einmal durchgeguckt wurde, ist doch schon klar ob das Video harmlos ist oder nicht und es kann eine entsprechende Flag gesetzt werden. Der Schutz der FB-Nutzer sollte immer Vorrang haben.
    So eine Art Moderation von Videobeiträgen.

    Facebook ist aber überhaupt nicht daran interessiert, seine Nutzer zu schützen..
    Ich hab persönlich schon so einiges offensichtlich rassistisches gemeldet und Bilder gemeldet, die strangulierte Tiere gezeigt haben, da ich sie als sadistisch empfunden habe... Und was kam als Antwort von FB? "Die gemeldeten Inhalte hätten nicht gegen die Richtlinien von Facebook verstoßen"... Wer beantwortet denn sowas bitte? Sitzen da irgendwelche emotionslosen Roboter? Roboter die anscheinend nur auf nackte menschliche Haut reagieren...

    Ich selbst hab mal ein sehr verstörendes Video bei jemanden auf seinem Profil entdeckt, das automatisch startete. Da ich zunächst dachte, es wäre etwas lustiges oder alltägliches, hab ich kurz drauf geschaut und musste dann feststellen dass es eine Aufnahme (die übrigens nicht neu auf Facebook war) von einem ziemlich üblen Verkehrsunfall zeigte, eventuell mit Schwerverletzten und Todesopfern..

    Zunächst einmal unbegreiflich, dass Leute da ihr Handy rausholen und das alles filmen und es dann auch noch in die Öffentlichkeit setzen. :poop:
    Das Schlimme daran war aber nicht die Tatsache, dass da keine Warnhinweis kam: Ich war entsetzt, dass sowas überhaupt monatelang auf Facebook kursieren konnte.
     
  3. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.387
    Zustimmungen:
    2.991
    Punkte für Erfolge:
    213

Diese Seite empfehlen