1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wegen ÖR: KDG und Unitymedia Kabel BW droht Ärger vom Kartellamt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.692
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Fachverband FRK erwägt, kartellrechtliche Schritte gegen Unitymedia Kabel BW und Kabel Deutschland einzuleiten. Der FRK vermutet geheime Absprachen hinter der gemeinsamen Haltung, keine weiteren HD-Sender von ARD und ZDF einzuspeisen. Zudem würden die Kunden beider Anbieter dadurch benachteiligt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Solitaryangel73

    Solitaryangel73 Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wegen ÖR: KDG und Unitymedia Kabel BW droht Ärger vom Kartellamt

    So ist das eben, wenn es keine Kokurenz gibt! Die sollen sich mal was einfallen lassen, dass man seinen Kabelanbieter frei wählen kann, ähnlich wie beim Telefon. Dann erledigen sich solche Sachen von alleine.
     
  3. ahansi

    ahansi Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wegen ÖR: KDG und Unitymedia Kabel BW droht Ärger vom Kartellamt

    Hallo, Guten Morgen, da ist ja wieder jemand aufgewacht, der sich endlich dem Thema annimmt. Wenn es denn auch noch was bringt? Hut ab!
     
  4. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wegen ÖR: KDG und Unitymedia Kabel BW droht Ärger vom Kartellamt

    Schon witzig. Bei uns versuchen die Provider die Sender so schnell wie möglich einzuspeisen
    (Jaja ich weiss, eure ÖR)
     
  5. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    naja ob die damit durch kommen ist das anderes genau so könnte man sagen die Provider haben Absprachen gemacht bei der UMTS und DSL/VDSL Drosselung ,
    naja jedenfalls tut man was was uns nicht zum Nachteil ist,
    siehe das mit der Grund Verschlüsselung ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2013
  6. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    Selbst DAS ist für uns Kabel BW Kunden nur Wunschdenken. Drei ÖR in HD... Arte HD gibts nicht für Kabel BW Kunden. Wurde wohl vergessen zu erwähnen. Aber toll das sich hier ENDLICH mal was tut. Hoffe nur das es nicht wie heisse Luft verpufft. Zum Thema UM KBW Fusion liest man auch nichts mehr
     
  7. stromleitungstv

    stromleitungstv Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich finde, wenn schon kein Wechsel im Kabelnetz möglich ist, sollte uns Kunden das Recht zustehen unsere Kabelgebühren zu Reduzieren, wie es bei anderen Minderwertigen dingen auch der Fall ist. Erst dann würden die Kabelnetzbetreiber wach werden.
     
  8. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Wegen ÖR: KDG und Unitymedia Kabel BW droht Ärger vom Kartellamt

    Mal ehrlich bei all den Nachteilen bezüglich Sat würde dann jeder den Kabelanschluss für 0€ bekommen. Das wird nie passieren :D
     
  9. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Wobei mir nicht ganz klar ist, wo da der "Vorteil" entsteht, da die ja nur bedingt konkurieren. Wo Unity aus der Dose fällt, wird so oder so kein KDG verfügbar sein.
    Mir fällt da nur ein, dass die gegenüber ihren Kunden ein hauch "besser" dastehen, weil sie nicht die einzigen sind. Oder haben die gehofft damit Druck auf die ÖRs ausüben zu können?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2013
  10. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: Wegen ÖR: KDG und Unitymedia Kabel BW droht Ärger vom Kartellamt

    Es geht wohl eher darum:
    Rechne die Kunden zusammen von den zwei.
    Millionen Kabelkunden die alle potenzielle ÖR seher sind.

    Würde nur UMKBW das machen und KDG brav einspeisen, wäre UMKBW unter zugzwang. Schlechte PR als einzigster den Kunden die Sender vorzuenthalten.

    So aber gehen sie gemeinsam gegen vor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2013

Diese Seite empfehlen