1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechseln von UM zu Telekom?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Quicksilver733, 23. Juli 2013.

  1. Quicksilver733

    Quicksilver733 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    2 Samsung 55" TVs, Samsung STB-E7900 HD-Rekorder mit UM-Modul,
    UM HD-Recorder
    Anzeige
    Ich bin 2009 von Telekom mit allem zu UM gewechselt und würde neu bestellen (Entertain comfort mit VDSL 50). VDSL 50 ist laut Verfügbarkeitstest möglich.

    Im Moment plane ich, Entertain nur für Fernsehen zu nutzen. Meiner Meinung nach reicht mir dafür ein Router, ein Media-Receiver und die o. a. Speedport Kombi. Richtig gedacht?
    Brauche ich einen W 921V oder reicht bei dieser Konstellation ein W 724V?
    Ist der W 921 nicht nötig, aber eventuell langfristig trotzdem besser?

    Sorry, aber im Moment erzeugt jede Antwort neue Fragen, danke für die Geduld!
     
  2. Escorpio

    Escorpio Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Speedport W 102 Bridge Duo

    Wieso Entertain nur für TV nutzen? VDSL 50 ist schon eine ganze Stange... selbst wenn du mal zwei HD Sender gleichzeitig laufen hast / aufnimmst... sind immer noch gute 30.000 verfügbar.

    Das reicht alle mal um locker zu surfen, Videos schauen usw.... ich würde wenn VDSL 50 Verfügbar / möglich ist, nicht noch Internet über UM nutzen... Bei DSL 16k sähe das sicherlich anders aus.

    Na wenn du den MediaR. über Kabel anschließen willst, reicht diese Kombi. Wenn du aber den MediaR. via WLan anschließen willst, dann brauchst du noch eine WLan Brighe oder ähnliches da der MediaR. von sich aus nicht WLAN fähig ist... Muss also via Lan Kabel an eine WLan Brighe angeschlossen werden.

    Ich würde die Speedports an deiner Stelle mieten. Der W921 kostet z.b. 199,99 Euro einmalig oder 5,95 Euro Monatliche Miete.... Dies entspricht 33,6 Monate... also fast 3 Jahre... bis dahin gibt es schon längst einen neuen Speedport und du kannst jederzeit den gemieteten zurück geben und dir einen neuen holen... Außerdem wird dieser unbegrenzt repariert... also nicht nur 2 Jahre in der Garantiezeit. Außerdem kann man nicht davon ausgehen, dass die Teile ewig funktionieren.
     
  3. Quicksilver733

    Quicksilver733 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    2 Samsung 55" TVs, Samsung STB-E7900 HD-Rekorder mit UM-Modul,
    UM HD-Recorder
    AW: Speedport W 102 Bridge Duo

    Das ich grundsätzlich Bridges brauche ist mir klar, die Qualität der Bridges war ja meine Eingangsfrage.

    Brauche ich denn eine oder zwei Bridges? Der Speedport W 724V ist doch ein WLAN-Router, also müsste doch eine Bridge auf der Media_Receiver-Seite reichen?

    Also so: TAE Anschluss => Kabel zum W 724V Router => drahtlos zur W 102 Bridge => Kabel zum Media-Receiver

    Aber wieso werden dann bei Entertain zwei W 102 Bridges ("Duo") als Standard-Hardware zur Entertain WLAN-Verbindung angeboten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2013
  4. Quicksilver733

    Quicksilver733 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    2 Samsung 55" TVs, Samsung STB-E7900 HD-Rekorder mit UM-Modul,
    UM HD-Recorder
    AW: Speedport W 102 Bridge Duo

    Ist etwas komplexer: Wir haben zwei Fernseher (Frau guckt Film, Mann guckt Fußball :LOL:), auf einem würde weiter Unitymedia mit Allstars laufen, auf dem zweiten Sky über Entertain. Wenn ich die Programmpakete, die bei UM in 3Play 100 enthalten sind, bei Entertain dazubuche, kostet mich das fast genau so viel, wie das komplette UM 3Play 100. Einen Teil der zusätzlichen Entertain-Kosten kann ich durch den Wegfall eines UM-Moduls mit Allstars/HD und einer Sky-Zweitkarte ausgleichen.

    Außerdem hatte ich bei Telekom mal 3 Wochen kein Internet und einen saumäßigen Support, da bin ich etwas traumatisiert und gebe die ultrastabile 100er UM-Verbindung erst einmal nicht auf. Vielleicht als zweiten Schritt, wenn sich Entertain als zuverlässig erweist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2013
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Speedport W 102 Bridge Duo

    Zweitreceiver ist bei Entertain kostenlos (nur der Betrieb, kaufen musst du ihn schon) inkl. aller freigeschalteten Kanäle.

    Ist ein Rechenexampel. Paketstruktur ist bei Entertain schlecht geschnürt, man muss gleich richtig viel Kohle ausgeben, obwohl man nur ein paar Sender will.

    Mit Telekom-DSL bisher 0 Probleme, weniger als die Nachbarn bei KabelBW (dauernde Sync-Abbrüche, Telefonie gestört)...

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. Quicksilver733

    Quicksilver733 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    2 Samsung 55" TVs, Samsung STB-E7900 HD-Rekorder mit UM-Modul,
    UM HD-Recorder
    AW: Speedport W 102 Bridge Duo

    Stimmt, bin gerade dabei :)
     
  7. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Speedport W 102 Bridge Duo

    Liegt im Auge des Betrachters. Das was Unitymedia anbietet ist eher viel schlechter als das was Telekom anbietet...Aber nagut
     
  8. Quicksilver733

    Quicksilver733 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    2 Samsung 55" TVs, Samsung STB-E7900 HD-Rekorder mit UM-Modul,
    UM HD-Recorder
    AW: Speedport W 102 Bridge Duo

    In allen Bereichen?

    Ich bin mit Internet/Telefon bei UM hoch zufrieden (echte 100 Mbit/s). Das Preis/Leistungsverhältnis von UM gilt dort zu Recht als unschlagbar.

    Programmverfügbarkeit und UM-Hardware bei Kabelfernsehen sowie die Informationspolitik sind wirklich unterirdisch.
    Allerdings muss man berücksichtigen, das das gesamte Fernsehpaket inklusive HD-Recorder, Highlight-Programmen und HD-Option nur 5 Euro zusätzlich kostet, wenn man 2Play Internet/Telefon hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2013
  9. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Speedport W 102 Bridge Duo

    Da wir hier bei Entertain sind, hast du den Punkt ja selber gefunden. War auf TV bezogen
     
  10. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Speedport W 102 Bridge Duo

    In BigTV ist mehr und interessanteres drin, als die Kabelanbieter so anbieten. Oder zumindest gleichwertig.

    Nur dass HD noch mal extra kostet, stört mich ein wenig. Gut, bei Sat braucht man dafür HD+, das kostet auch.

    Wie gesagt: Ein Rechenexempel ;)

    Gruß,

    Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen