1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechsel zu Unitymedia? Worauf lasse ich mich ein?

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von Peacecamper, 24. Januar 2015.

  1. Peacecamper

    Peacecamper Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin im letzten August umgezogen. In unserem Wohngebiet gibt es maximal DSL 16.000. Ein naheliegendes Gewerbegebiet ist zwar mittlerweile mit Glasfaser angeschlossen, aber ich sehe nicht, dass das bei uns demnächst auch passiert.
    Prinzipiell reichen uns die 16 Mbit, allerdings stocken Netflix und andere Streams dann und wann einmal, was mich doch ein wenig stört.
    In unserer alten Wohnung hatten wir Unitymedia mit 32 Mbit, nur IP4 und auch nur ein Modem von denen, keinen Router. Da hatten wir unseren eigenen.

    Ich überlege, ob ich jetzt nicht doch wieder zu Unitymedia wechseln sollte. Aktuell sind wir bei Congstar und können monatlich kündigen, das wäre also kein Problem. Der Kabelanschluss müsste noch gelegt werden, den Kostenvorschlag von Unitymedia haben wir bereits (etwa 600 €, wäre nicht das große Problem).
    Bedenken habe ich eher bei der gelieferten Hardware und DS-Lite. Ich hoste gerne mal für Freunde Spiele wie Company of Heroes. Das kann ich dann knicken, oder? Und sowohl die Fritzboxen als auch die Technicolor-Router scheinen nicht gerade das Gelbe vom Ei zu sein, oder? Aktuell verwenden wir eine Fritzbox 7330 und eine 7390 und ich bin mit beiden sehr zufrieden. Aber die von den Kabelprovidern angebotenen Fritzboxen sind wohl softwareseitig total kaputt gemacht worden?
    Gibt es da eventuell in den nächsten Monaten Besserung? Es soll doch ein Gesetz kommen, das den Hardwarezwang unterbinden soll, oder?
    Oder gibt es eine andere Lösung, um die Probleme mit den Kabelroutern zu umschiffen?

    Berichtet doch einfach mal, wie es euch mit Unitymedia geht und ob ihr mir dazu raten könnt oder nicht.
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Wechsel zu Unitymedia? Worauf lasse ich mich ein?

    Eigenes Haus?
    Wenn ja - warum dann nicht Satempfang?
     
  3. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.083
    Zustimmungen:
    448
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Wechsel zu Unitymedia? Worauf lasse ich mich ein?

    Es geht doch nur um Internet.
     
  4. Peacecamper

    Peacecamper Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wechsel zu Unitymedia? Worauf lasse ich mich ein?

    Ja, eigenes Haus, geht um Internet und Telefon.
     
  5. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.827
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Wechsel zu Unitymedia? Worauf lasse ich mich ein?

    Der technicolor ist absoluter Mist !
    Die fritzbox ist zwar auch von der Software her beschnitten, aber nicht in dem Maße wie der technicolor. Ich habe zudem das Gefühl, dass der ping durch den technicolor schlechter wird.
     
  6. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.895
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Wechsel zu Unitymedia? Worauf lasse ich mich ein?

    Hallo Peacecamper,

    wie schon erwähnt, ist das TC absoluter Mist. Fritzbox ist inzwischen relativ stabil. Die Fritzbox kannst du auch im Bridge Modus nur als Modem verwenden.

    Was den Hausanschluss angeht. Hast du schon ein Angebot, oder woher weißt du den Preis?

    Wenn du kein DS haben willst, bleibt nur ein Office Paket. Das günstigste ist 30 Euro netto. Hier bekommst du immer eine IP4 Adresse. Sogar statisch, wenn du willst.

    Bei Fragen, kannst mich gerne per PN kontaktieren. ;)
     
  7. Peacecamper

    Peacecamper Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wechsel zu Unitymedia? Worauf lasse ich mich ein?

    Hallo, danke für das Angebot mit den PNs, aber wenn es für dich okay ist, würde ich es gerne weiter hier diskutieren. Hilft dann eventuell auch anderen.

    Ich hatte mir beim Einzug ins Haus mal ein Angebot machen lassen (fliegt hier noch irgendwo rum), mich aber aufgrund der IP6 Problematiken und der Hardware erst einmal für Congstar mit 16 Mbit entschieden und die entgültige Entscheidung für oder gegen UM vertagt.

    Mein NAS (HP N54L, läuft mit Synology-Software) oder später eventuelle Smart Home-Geräte kann ich doch aber auch mit IP6 von außen erreichen, oder? Die eigentliche Einschränkung wäre doch für mich das ich Onlinespiele nicht mehr hosten kann, oder?
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.829
    Zustimmungen:
    2.614
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Wechsel zu Unitymedia? Worauf lasse ich mich ein?

    Hast du schonmal im Routermenü unter DSL Informationen geschaut mit welcher Datenrate den Router synchronisiert und einen Speedtest gemacht.

    DSL 16.000 heisst nämlich irgendwas zwischen 7 MBit/s und 16 MBit/s.

    An der unteren Grenze von 7 MBit/s wären Probleme mit Netflix HD durchaus plausibel, über 12 MBit/s ist es wohl eine andere Fehlerursache. ;)

    Bei KabelDeutschland kann man auch für für die Privatekundentarife auf Anfrage eine dynamische, globable IPv4 Adresse bekommen.

    Vielleicht ginge das ja bei Unitymedia auch. ;)
     
  9. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.895
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Wechsel zu Unitymedia? Worauf lasse ich mich ein?

    Nein geht nicht. Inzwischen ist es fast nicht mehr möglich.
     
  10. Diablo3

    Diablo3 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wechsel zu Unitymedia? Worauf lasse ich mich ein?

    Ich bin jetzt seit fast einem Jahr bei Unitymedia,nur Internet 50,kein Telefon.
    Benutze das Gerät per PC/Amazon Fire TV/LCD TV über Wlan und mein Dune/AV Receiver über Lan.

    Habe damals,obwohl ich von AlBarto wusste,dass es was Besseres gibt,den TC Router genommen und was soll ich sagen....ich bin sehr zufrieden.
    Musste in dem Jahr vielleicht 2-3 Resets durchführen...musste noch nicht einmal den Telefonsupport in Anspruch nehmen.
    Das WLan schiesst auch durch 2 geschlossene Türen etwa 15 Meter weit (wohne im Altbau).

    Wenn ich bedenke,was ich für einen Trouble im Moment mit Vodafone habe (ja,da habe ich auch noch Telefon & Internet,fragt nicht:mad:) kann ich das Gemecker an dem TC Router nicht nachvollziehen...aber wie gesagt,ich benutze das teil auch nur für Internet.

    Viele Grüße
    Michael (der schon lange Mal einen Bericht zu dem Thema verfassen wollte):cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2015

Diese Seite empfehlen