1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechsel von Quelle ''Blu Ray Player'' auf ''DVB-C'' Signal verschlüsselt.

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Splatty, 8. August 2018.

  1. Splatty

    Splatty Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2013
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    53
    Anzeige
    Hallo Community!

    Ich habe über meinem QLED Samsung 55Q7 einen Samsung Blu Ray Player M-9500 angeschlossen. Fernsehen wird über Kabelanbieter Unitymedia per CI+Modul geschaut. Anynet bzw. HDMI CEC funktioniert einwandfrei, eigentlich!

    aber was mich stuzig macht ist, das wenn ich voher ein privater HD Sender oder ein Pay TV SD Sender geschaut habe und dann ein Film auf dem Player gesehen habe (dort funktioniertdie Anynet Funktion von TV auf Blu Ray Player per Einschalten auch einwandfrei) und den Player ausschalte, geht er automatisch in ''Quelle'' Tv, alles ok soweit, aber warum ist der Sender verschlüsselt und erst wieder beim zurück zappen wieder unverschlüsselt? Ist sogar schon zweimal hintereinander passiert, es beim dritten Zapping ging es wieder.

    Möchte es gerne nur verstehen, warum dies so ist. Bei Free Tv ob SD oder HD alles gut soweit. Danke für Infos.
     

Diese Seite empfehlen