1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechsel von KDG zu Sat?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Trainer-Ro, 20. April 2012.

  1. Trainer-Ro

    Trainer-Ro Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich möchte von Kabelfernsehen (Kabel Deutschland) auf Sat-Fernsehen wechseln und hätte dazu einige Fragen. Vielleicht kann mir ja jemand mit Antworten helfen.

    1. Tauscht Sky so einfach bei Anruf meine vorhandene D09 Kabelkarte in
    eine Satkarte ohne, dass sich die Laufzeit meines Vertrages verlängert?

    2. Bekomme ich dann von Sky über Satellit alle verfügbaren Programme
    inkl. Sky Sport HD Extra, Sky 3D usw. die ich jetzt bei KDG nicht habe
    zum gleichen Preis? Ich habe jetzt Komplett für 34,90 zuzüglich SkyGo
    und Zweitkarte (D09) für 12,00 €.

    3. Welchen Satreceiver HD PVR könnt Ihr mir empfehlen? Er sollte nicht
    mehr als 200,00 bis 300,00 € kosten. Aufnahme von öffentlich
    Rechtlichen und einigen Dokumentationen von RTL, Pro 7, Vox usw.
    sollte möglich sein. Filme nehme selten bis keine auf. Vielleicht mal ein
    Bundesligaspiel wenn ich nicht da bin. Jetzt habe ich den Twin Receiver
    Vantage 8000C und das AC Ligth. Möchte gerne RTL und Co. in HD
    sehen was ich jetzt bei KDG ja nicht kann?

    Ich sage schon mal vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen.
     
  2. Andrea220_2

    Andrea220_2 Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000Hd mit 2 TB. Festplatte.
    AW: Wechsel von KDG zu Sat?

    Zu 1: Ja , zu 2 ja mußt nur Sky bescheid sagen .Zu 3 . werden dir andere was sagen oder hier suchen n Forum .
     
  3. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Wechsel von KDG zu Sat?

    Denke auch daran das die Kabelgebühren weiter bleiben "können"
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
  5. Trainer-Ro

    Trainer-Ro Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wechsel von KDG zu Sat?

    Das weis ich. Ich möchte auch zusätzlich KDG noch behalten, da ich in jedem Zimmer einen Anschluß habe. Ich kann schlecht am Schlafzimmer noch eine zweite Schüssel anbringen, da es ein Mietshaus ist.

    Wenn ich mit der Hauptkarte von KDG zu Sat wechsle kann dann meine Freischaltung für die Zweitkarte auf meiner KDG SC für das Schlafzimmer bleiben? Ich möchte im Wohnzimmer durch das wechseln zu Sat alle verfügbaren Programme haben und nicht immer warten bis die KDG die mal einspeist, wenn überhaupt.
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wechsel von KDG zu Sat?

    Hi,

    nein, das geht nicht. Erst- und Zweitkarte müssen immer die gleiche Empfangsart haben. Die Plan ist leider nicht realisierbar.

    Gruß
     
  7. Trainer-Ro

    Trainer-Ro Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wechsel von KDG zu Sat?

    Hi,

    ja Twin, und egal welche Sat-Karte.

    Nein, kein Modul erforderlich.

    Gruß
     
  9. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wechsel von KDG zu Sat?

    Eine zweite Schlüssel brauchst du für das Schlafzimmer nicht - nur ein entsprechendes "Mehrfach"-LNB und eine Leitung zum Schlafzimmer. Ggfls. könnte auch die vorhandene Verkabelung und ein Unicable-LNB genutzt werden. Kannst du deine Verkabelung evtl. erläutern?
     
  10. Trainer-Ro

    Trainer-Ro Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wechsel von KDG zu Sat?

    Ist ein 6 Mietparteien-Haus. In jedem Zimmer (WZ, KZ, SchlZ) ist eine Kabeldose. Das Kabel kommt vom Keller und ist von Kabel Deutschland. Ich wohne ganz oben. Mehr kann ich zur Verkabelung nicht sagen. Kabelgrundkosten sind im Mietpreis enthalten.
     

Diese Seite empfehlen