1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechsel von Kabel auf Sat. Ist es bei mir möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von MacMurdock, 16. Juli 2010.

  1. MacMurdock

    MacMurdock Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal ich setze mich seit einigen Tagen mit dem Thema Sat-Empfang auseinander. Beim recherchieren bin ich auf das Forum hier gestossen und da ich noch so einige offene fragen habe nutze ich einfach mal die Gunst der Stunde diese hier zu stellen :).

    Ich wohne mit meiner Familie in einem Einfamilienhaus, das Haus wurde 1990 erbaut und verfügt nur über einen Kabelanschluss. Da ich mit dem "Gurkenverein" Unitymedia, der es im Jahr 2010 immer noch nicht gebacken bekommt ein paar ordentliche HD-Sender einzuspeisen (im Moment sind es ganze 5 davon sind 3 öffentlich rechtliche!!!) mehr als unzufrieden bin hab ich mich dazu entschlossen auf Sat-Empfang umzusteigen... sofern das bei uns möglich ist.

    Ich hab mich in den letzen Tagen schon mehr oder weniger ausführlich über den Wechsel von Kabel auf Sat informiert. Das Haus verfügt über 3 Stockwerke. In jedem Stockwerk gibt es ein TV-Gerät, dass über Sat versorgt werden soll. Im Moment ist es so, dass das Kabel im Keller von so einem kleinen grauen Kasten kommt. Von da aus geht es zu einem Verteiler, der sich ebenfalls im Keller befindet und ich glaube, dass es von da aus weiter in die einzelnen Stockwerke geht. Bin mir da aber nicht so sicher ich weiss auch ehrlich gesagt nicht woran man das erkennen kann.

    Jetzt müsste ich zuerst mal wissen, ob die versorgung per Satellit mit dem derzeitigen Stand der Verkabelung überhaupt möglich ist? Oder würde ich dann wieder andere kabel brauchen? Soweit ich das feststellen kann sind die kabel bei uns NICHT in Leerrohren verlegt, das heisst ein Austausch der Kabel wäre unmöglich.

    Ich hoffe mir kann hier jemand helfen ich müsste das eben erstmal mit den Kabeln wissen und alles andere sprich Ausrüstung etc. kommt dann (hoffentlich) später!
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat. Ist es bei mir möglich?

    Von man von HD+ und Sky absieht, sind es über Sat auch nicht wesentlich mehr...
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat. Ist es bei mir möglich?

    So wie es sich liest, ist SAT möglich.

    Schau mal in die Dosen, ob das Durchgangsdosen sind.
    Also ein Kabel rein ein Kabel raus.
    Auch dafür gibt es eine Lösung, wen es bei 4 Empfangsstellen bleibt.
    Diese Lösung heiß Unicable.
     
  4. MacMurdock

    MacMurdock Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat. Ist es bei mir möglich?

    Danke schonmal für die Antworten!


    Was? Das ist nicht dein Ernst oder? Alleine bei Sky wären es über Satellit ja schon 7(!) zusätzlich HD-Sender, die ich über UM nicht bekomme. Dazu kommen dann noch unverschlüsselte HD Sender aus dem Ausland wie z.b. ITV HD oder die BBC Sender aus England, Servus TV HD (ist bei UM nur mit der UM Gurkennbox empfangbar) usw. mit Sat ist da schon einiges möglich :)





    Im Oberen und im mittleren Stockwerk sind 3 Anschlüsse in den Dosen. Im Keller gibt es nur einen Anschluss im Wohnzimmer, den hat ein bekannter Elektroniker damals provisorisch von dem Verteiler ins Wohnzimmer verlegt. Ich habe mal gehört, dass man mit Unicable nicht mehr so viel Empfangsmöglickeiten hat wie ist das denn genau und wie würde das denn überhaupt funktionieren hab micht damit nicht auseinander gesetzt.
    Jedenfalls würde ich eine Multifeedanlage anstreben mit der ich Astra, Astra2d und Hotbird empfangen könnte.
     
  5. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat. Ist es bei mir möglich?

    Sky habe ich ja nicht gezählt und von Multifeed hast du auch nichts gesagt. Aber viele HD-Programme sind es trotzdem nicht (weil im Ausland fast alles verschlüsselt ist).
     
  6. MacMurdock

    MacMurdock Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat. Ist es bei mir möglich?


    Bitte beim Thema bleiben
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat. Ist es bei mir möglich?

    Bei Unicable, gibt es keine Einschränkungen was die Senderanzahl betrifft. Alle Transponder werden eingespeist.

    Aus Deine Schilderung werde ich nicht ganz schlau.
    ?????????
    Am besten eine kleine Zeichnung der vorhandenen Verkabelung machen.
     
  8. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat. Ist es bei mir möglich?

    Sind halt 3- Lochdosen wie z.B. Kathrein ESD 30.:)

    Der Falke
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat. Ist es bei mir möglich?

    Na toll, aber das hat doch mit der Verkabelung nichts zu tun.

    Ich wollt doch wissen ob das Durchgangsdosen oder Enddosen sind.
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wechsel von Kabel auf Sat. Ist es bei mir möglich?

    :winken: oder vielleicht sogar Stichleitungsdosen?
     

Diese Seite empfehlen