1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wechsel von Eutelsat auf Thor

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Stallion5, 18. März 2010.

  1. Stallion5

    Stallion5 Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi leute

    ich habe ein problen, und zwar geht es darum das die Ungarischen sender alle von Eutel auf thor wechseln ,
    wie kann ich auf thor meine ungarischen sender empfangen?
    wie wechsel ich?
    muss ein lmb justiert werden?

    zu der technik:

    ich hab eine sat schüssel mit dual lmb (Sky,Deu/Hu sender)
    und ein Reciver mit sky karten slot.

    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen ,

    gruss Stallion
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    4.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wechsel von Eutelsat auf Thor

    Schreib mal was für eine Sat Anlage du hast.
    Spiegel größe ?
    1 oder 2 LNB ?
    Quattro oder Quad LNB ?
    Multifeed empfang ?(mehre Satelliten Empfang)
    Multischalter ?
    Reciever ?
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Wechsel von Eutelsat auf Thor

    Du hast vermutlich ein Monoblock für Astra-Hotbird, das ist jetzt nicht mehr gut für Astra--Thor. Da brauchst ein LNB extra für Thor, und eine Multifeedschiene, die Schüssel sollte schon 90 cm. haben, es geht auch 80 cm. aber ohne viel Schlechtwetter Reserve.
    Auf dem Thor da gibt es dann auch noch mehrere Ungarische Sender allerdings verschlüsselt, im Digi Paket, ist dort zu bestellen, brauchst halt einen speziellen Receiver.:winken:
     
  4. wenders

    wenders Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    TechnoTrend premium S
    Lemon Volksbox
    Kathrein 90cm Multifeed
    Astra 19,2° Ost
    Hotbird 13,0° Ost
    AW: Wechsel von Eutelsat auf Thor

    Hallo,

    ich schließe mich der ursprünglichen Frage an. Es geht um den Umzug einiger ungarischen FTA-Sender von Hotbird 13°E auf Thor 0,8°W. Ich betreibe eine Kathrein CAS 90 mit zwei Kathrein LNBs UAS 484 auf einer Astra-Hotbird-Multifeedschiene. Ein 8/8-Multiswitch von Schwaiger füttert 8 DVB-Receiver. Die deutschen Sender auf Astra möchte ich natürlich weiterhin empfangen, Hotbird würde ich jedoch aufgeben (da für mich jetzt nicht mehr interessant). Freie Sicht auf die Satelliten ist gewährleistet.

    Gibt es die Möglichkeit, eine Astra-Thor-Multifeedschiene mit der vorhandenen Hardware einzusetzen um beide Satelliten zu empfangen?

    Gruß,
    wenders
     

Diese Seite empfehlen