1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wechsel von debitel zu klarmobil

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Sebastian2, 18. Dezember 2005.

  1. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    Anzeige
    HI,

    Ich möchte meine Mutter gerne von debitel t-mobile xtra zu klarmobil umwechseln.

    Natürlich mit Nummern MItnahme etc.

    Hat da vielleicht mal wer einen Link für die Bedingungen seitens debitel?

    Phone Time?, wieviel guthaben? kündigungsfrist? usw. ?
     
  2. FatalError

    FatalError Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Koblenz; Rheinland-Pfalz
    AW: wechsel von debitel zu klarmobil

    Hol doch Alditalk :) Netzintern 5cent und andere Netze 15cent angefangene minute, danach sekundengenau
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: wechsel von debitel zu klarmobil

    was will ich mit alditalk? ...

    1. ist das eplus.

    2. zahle ich dort 5 cent bei internen gesprächen. bei klarmobile gar nichts.

    3. kostet die sms 1 cent mehr ;)

    4. muss man es aufladen hat somit auch eine frist bis man es abtelefonieren muss.

    klarmobile hat da die vorteile eines vertrages. es wird abgebucht per lastschrift was man telefoniert. kein lästiges aufladen etc.

    5. kann man die nummer zu aldi talk nicht mit nehmen ;)
     
  4. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    AW: wechsel von debitel zu klarmobil

    Lass dir nix einreden!

    Klar für Klarmobil!!!!

    Aldi ist mit zwangsmailbox, schlechtes eplus netz, lästige aufladerei mit ALDI-Besuchszwang zum karte holen, Guthabenverfall.

    Habe selbst die ganze familie mit klarmobil versorgt, kein aufladen, keine mindestnutzung, keine aufladepflicht, gutes T-Mobile netz usw... die vorteile sind aber für jeden auf www.klarmobil.de ersichtlich... Kostenlos Handyfonieren und klarmobil zieht immer attraktiv mit wenn die anderen ihre preise senken. Obwohl ich gerne für die klarmobil Vorteile mehr zahlen würde weil man diese sonst bei keinem Discounter hat.

    Easymobile, Simyo, Blau und so weiter - versteckte kosten, Zwangsmailboxen, Kontogebühr bei nichtnutzung von 6,- Euro... das alles entfällt bei Klarmobil.

    klarmobil ist meiner meinung nach der beste Mobil-Discounter! gute entscheideung. SIM-karte kommt am nächsten tag, super schnell, super fair.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2005
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: wechsel von debitel zu klarmobil

    So könntet ihr nun vielleicht meine frage beantworten ;).

    Ich würde gerne noch das angebot benutzen das man die nummer kostenlos mitnehmen kann. Und dazu brauche ich ebend noch kündigungsfristen und co von debitel t-mobile xtra ;)
     
  6. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    AW: wechsel von debitel zu klarmobil

    Sorry, ich persönlich kann auf diese Frage nicht eingehen, keine ahnung von.

    Allerdings muß ich einfach noch los werden, daß die kostenlos aussuchbaren klarmobil rufnummern ziemlich attraktiv sind und man dann dazu noch 50 freie SMS-Visitenkarten bekommt, die man online an leute versenden kann.

    Ich hab mir zB. eine ziemlich einfache 0160 8 555 ??? nummer kostenlos aussuchen können.

    Aber vieleicht gibts ja einen besonderen grund warum du deine alte nummer bahalten willst... dann hoff ich mal daß einer deine frage beantworten kann ;-)
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: wechsel von debitel zu klarmobil

    Der Grund ist das meine Mutter ihre alte nummer behalten möchte ;).

    Ist halt bei ihr nicht mit einer sms getan ;).

    wieso sollte man die möglichkeit nicht auhc nutzen die uns seit 2002 gesetzlich zur verfügung steht?

    Ich perösnlich hab mir auhc ne neue nummer ausgesucht. so kann ich den spam entgegenwirken ;)
     
  8. MateoXP

    MateoXP Silber Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    572
    AW: wechsel von debitel zu klarmobil

    Es kann sein daß der alte Provider eine gebühr haben möchte für die mitnahme und die ganze aktion kann sich dann insgesammt verzögern.

    Für mich war der grund warum ich mir eine neue nummer ausgesucht habe, weil diese einfach noch besser zu merken war :)

    Vieleicht lässt sich deine Mama von einer neuen rufnummer überzeugen :)
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: wechsel von debitel zu klarmobil

    ne überzeugen wird sie sich sicherlich nicht lassen ;).

    sicher 25 euro wird debitel erheben. und die hat sich auhc noch ungenutzt auf dem handy.
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: wechsel von debitel zu klarmobil

    Naja du musst damit rechnen das debitel Geld für die Portierung will (ca 25 € ??). Ausserdem nimmt klarmobil auch Geld für die Portierung von debitel zu klarmobil und zwar 24,95 €.

    Bei simply kostet die Rufnummernmitnahme übrigens 0 €
     

Diese Seite empfehlen