1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WEB TV selbstgemacht

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von pinxxpanter, 23. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pinxxpanter

    pinxxpanter Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Meine Idee:

    Kabelsignal über TV Karte in Host PC einspeisen.
    Host so einrichten das überall wo Netz vorhanden auf ihn zugegriffen werden kann.
    Somit mein Kabelanschluss überall verfügbar. ( jaja so einfach ist das nicht ich weiß)

    Meine Fragen:

    Geht das Prinzipiell?
    Was muß Host können?
    Uploadbandbreite?
    Welche Programme können das?
    Muß ich eine Server einrichten?

    Danke schon im Vorraus

    Pinxx;)
     
  2. FR323

    FR323 Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    272
    AW: WEB TV selbstgemacht

    Es funktioniert schon prienzipiell, doch wenn du den Stream über das Internet empfangen möchtest benötigst du mindestens einen Upload von 500 KBit/s und dann kann auch nur ein einziger über die Internetverbindung schauen. Auch das umschalten funktioniert nicht so ohne weiteres. Wenn du nur ein Programm sehen möchtest reicht eine simple TV Karte und das Programm "Windows Media Encoder".
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: WEB TV selbstgemacht

    Passend dazu: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=181353

    Alternativ soetwas selber basteln: http://www.vdr-wiki.de/
    Gibt hierfür auch Bastelanleitungen wo man stromsparende PC Technik in alte Analogreceivergehäuse einbaut um einen Steamclienten zu erhalten (wenn mans am TV nutzen möchte und nicht am PC/Notebook).

    Das für die Verteilung im Haus.


    Übers Internet sollte auch gehen. Da must du halt was einrichten was den Stream Transcodiert. Nen VLC sollte das ja hinbekommen.

    cu
    usul
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen