1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Web 2.0 Terror

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von suniboy, 4. März 2017.

  1. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich weiß nicht wie ihr das sieht, aber das Internet wird mehr und mehr zur reinsten Schikane -überall Capcha, Anmeldungen, wie die Katze der Oma hieß als Kontrollfrage bei Email Neuanmeldungen, Handy-Nummer als obligatorische Angabe ebenfalls bei Emailanmeldungen sonst kein Zugang, das Verlangen grundsätzlich von persönlichen Daten ohne eine Relevanz (z.B. Geburtsdatum) bei Fragen auf Online Formularen, dieses Passwort sei zu kurz das nächste zu lang und das dritte mit unerlaubten Sonderzeichen, wegen Spam soll man als Neuangemeldeter User im Forum xyz Beiträge schreiben -aber das verursacht dann noch mehr Spam, Media Markt und Saturn nehmen bei Online Bestellungen keine .com Emailadressen an usw usw. Es werden uns immer mehr und mehr Steine in den Weg gelegt, damit wir ja nicht barrierefrei im Internet durchkommen.

    Das IST alles der reinste Horror und wo soll das noch enden? Ich weiß nicht ob ihr euch noch an die Anfangszeit des Internets Mitte der 90er noch erinnert aber da war eine Email-Account-Einrichtung in 2min erledigt, technische Fragen konnte man in sog. Foren auch ohne Anmeldung stellen und bekam auch mehrere Antworten, Capcha wie heute mit 2 völlig unlesbaren Wörtern wäre undenkbar gewesen. Man muss sich praktisch für jeden Quatsch 100x autorisieren, bestätigen lassen, wieder autorisieren usw. Dann kommen wir zu einem Grundrecht -nämlich die Meinungsfreiheit. Na die ist doch völlig ausgehebelt und liegt einzig und allein im Ermessen einzelner sog. Moderatoren (wenn wir die Polizisten aus dem Jahr 3.000 so bezeichnen wollen) und was jeder und überall in der Öffentlichkeit (!) ungestraft sagen darf (z.B. Bernd Höcke) wird im Internet wohl zu einer lebenslangen Sperre führen und vieles belangloses wird meist als Beleidigung angesehen (z.B. Gutmensch) und bringt auch Strafen mit sich. Es geht mir dabei nicht nur um politische Sachen, sondern allgemein was man sagen darf und was nicht -und natürlich ist meine Messlatte die aus der realen Welt wo "sowas" nicht mal bußgeldtauglich wäre. In vielen Foren werden z.B. zu kurze oder zu lange Antworten von den Mods gleich gelöscht, in anderen darf man erst gar nicht zitieren usw usw. Wohin man also schaut -nur Terror.

    Was ich damit sagen will ist -wohin soll das alles noch hinführen? Wie in einem Science-Fiction-Film wacht, terrorisiert und bestraft die "Matrix" Millionen ihr völlig unbekannte Menschen nur weil sie das Ideal von Usern der "Matrix" nicht erfüllen. Ich mache mir Sorgen!

    Fazit: Web 2.0 = Nordkorea? :(
     
  2. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    1.079
    Punkte für Erfolge:
    198
    Mit dem Wachstum des Netzes sind leider auch die Verbrecher und Idioten immer mehr geworden.
    Wenn du gerne gehackt werden willst oder Bock drauf hast, dass deine Identität gestohlen wird, bitteschön.
    Ich nehme die Anmeldebarrieren gerne in Kauf um sowas möglichst zu verhindern. Denn die einzige Alternative wäre, das Netz nicht mehr zu nutzen.

    Deinen Vergleich mit Nordkorea halte ich für ziemlich unangebracht.
     
    +los gefällt das.
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Nein! Es gibt sowas wie Verhältnismäßigkeit im realen Leben, will heißen: Wenn ich schon -überspitzt gesagt- 30min. mit einer Anmeldung beschäftigt bin um eine für andere belanglose Frage zu stellen, so ist das Maß der Sicherheit usw. längst überschritten. Die "Anmeldungen" als solche waren nur ein Teil meiner Frust -der andere ist doch wie man immer mehr und mehr im wahrsten Sinne des Wortes im Internet gebremst wird. Viele Capchas usw. werden längerfristig dazu beitragen, dass die Leute immer weniger und weniger im Internet schreiben.

    Wieso? Ein Kim sagt ja auch wo es lang gehen soll und alles was nicht bei 3 auf die Bäume ist -wird weggesperrt. Du nimmst das alles auf die leichte Schulter, aber gerade am Beispiel der Türkei sieht man sehr schön wohin das alles führt in der realen Welt.
     
  4. Wuslon

    Wuslon Telonarius Premium

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    1.079
    Punkte für Erfolge:
    198
    Du wirfst hier sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Kundendaten durch Anbieter von Internetseiten mit staatlich gesteuerter Restriktion und Zensur in einen Topf.
    Nimms mir nicht allzu übel, aber das halte ich gelinde gesagt für ziemlichen Blödsinn.
     
    Spoonman gefällt das.
  5. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.866
    Zustimmungen:
    3.850
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    Vor allem, kommt das von Einen, der sich vorige Woche noch bei einen russischen Mailanbieter angemeldet hat.
     
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wo ist denn hier das sicherheitsrelevante, wenn sich jeder z.B. "wulson" nennen darf? Und welche Daten werden hier geschützt wo doch alle gefakt sind?

    Ein Beispiel. Bei einer Online-Bestellung bei Media Markt MIT Selbstabholung im Markt -braucht doch juristisch gesehen kein Mensch die ganzen Daten, denn allein schon mit der Abholbestätigung und einen Nachnamen kann ich mich als Besteller identifizieren -Adresse, Geburtsdatum usw wäre also völlig irrelevant. Und wenn du jetzt mit KaufVERTRAG und sowas kommst -dann sage ich im Laden geschiet im Prinzip das gleiche an der Kasse aber ich muss mich nicht "ausziehen". Diese Art der Bestellung ist auch insofern nicht verbindlich, da Media Markt bei Nichtabholung die Bestellung storniert und wieder in den Kreislauf bringt. Niemandem entsteht also ein Schaden.

    Tja, den Datenschutz muss man sich mittlerweile selber schaffen als das ich mich irgendwo mit Handy-Nummer anmelde. Hallo, geht's noch? Demnächst gibt es dann wohl nur noch die Deutschland-Email-Made-in-Germany und wir dürfen dann am PC nur in dafür vorgesehen Räumen bei der Polizei. Ja, das ist kein Schwarzmalerei -das ist der Trend.
     
  7. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.866
    Zustimmungen:
    3.850
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    Du machst dass schon richtig. Russland ist ja in Bezug auf Datensicherheit eine ganz sichere Bank.

    Ich muss mich ja auch nicht in jeden Forum und überall anmelden. Aber wer es braucht, und überall seinen Senf dazugeben muss.
     
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Jo. Anstatt bei web.de völlig aus dem nichts ein kostenpflichtiges und angebliches Abo einzugehen -bleibe ich lieber bei den Russen. Denn ihre Abos (falls es welche geben sollte) müssen sie ja auch erst mal vom allerbesten Freund Deutschland auf Zuruf holen. Oder wer mich mit Porno-Seiten abzocken will -der darf gerne auch bei den Russen auf seine Amtshilfe hoffen. Das kann man so unendlich fortführen -wozu eine Emailadresse taugt und warum Abzocker lieber jemanden wie dich zum Abzocken nehmen (der alles und richtig ausfüllt) anstatt sich mit den Russen über suniboy zu streiten. Merkst du den Unterschied? :)
     
  9. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.866
    Zustimmungen:
    3.850
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    Jo, den merke ich, aber ich nenne ihn nicht, da Du mich sonst melden würdest! Den ich bezeichne Andere nicht als Kanalratte oder ähnlich, wie Du.

    Du bist ein Russe? Aber ihr seid ja für alles Spezialisten! Gelle?
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    1.863
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich habe noch NIE jemand gemeldet!

    Da, da...:D
     

Diese Seite empfehlen