1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

We Are Still Here - Haus des Grauens

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 8. Januar 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.173
    Zustimmungen:
    931
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Nach dem tragischen Unfalltod ihres Sohnes ziehen Paul (Andrew Sensening) und Anne Sacchietti (Barbara Crampton) aufs Land, um dort einen Neuanfang zu wagen. Doch schon bald kommt es in dem Haus zu unerklärlichen und verstörenden Vorfällen. Die Eheleute beschließen, sich von einem befreundeten Paar helfen zu lassen, das schon mit zahlreichen übernatürlichen Phänomenen zu tun hatte. Als diese ins Haus kommen, um dem Spuk ein Ende zu bereiten, stellt sich schnell heraus, dass hinter den Attacken eine nach Rache dürstende Geister-Familie steckt. Anne und Paul entdecken außerdem, dass das ruhige Städtchen, in das sie gezogen sind, ein schreckliches Geheimnis birgt. Während sie versuchen ihre Trauer zu überwinden, müssen sie sich gegen Lebende und Tote gleichermaßen behaupten. Die drohen nämlich, ihre Seelen und die ihres Sohnes für immer in die Hölle zu schicken.

    MEINE KRITIK: Der Film heftet sich deutlich an die Fersen des Genrekinos der 70/80 ziger Jahre! Das Schauspiel ist zwar deutlich limitiert, dafür warten einige Schocks auf einen. Trotzdem hat er mich nicht durchgängig überzeugt, da die Spannung desöfter verloren ging! Einige Parallelen gibt es zum Klassiker The Fog - Nebel des Grauens, wenn der aber dann doch wesentlich gruseliger zu Werke ging. Für mich ein handwerklich, ordentlicher Geister Horror mit zum Ende deftigen Slasher Einlagen! 6/10


    [​IMG]
     
  2. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    1.438
    Punkte für Erfolge:
    163
    hab ich mir heute angesehen, fand diesen film ganz ok, sprich-hat mir gefallen.
    die FSK 16 ist allerdings sehr verwunderlich.
     

Diese Seite empfehlen