1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WDR weiter auf Sparkurs

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. September 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.289
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der WDR verpasst seiner kommerziellen Tochter, der WDR Mediagroup, eine Neuausrichtung. Die vom Aufsichtsrat beschlossene Umstrukturierung ist Teil eines Sparkurses. Bis 2022 soll sie umgesetzt werden.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn sparen, dann sollte nicht am Programm gespart werden. Sinnvoller wäre es 10 Sender einzusparen. Wozu 11 Sender, die außer Regionalnachrichten alle das gleiche draufhaben.
     
  3. Jogi_SI

    Jogi_SI Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    38
    Solange Radio Bremen und der Saarländische Rundfunk existieren, halte ich für 18 Mio. Menschen 11 regionale Programme nicht für zu viel.
     
  4. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.207
    Zustimmungen:
    1.417
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hier geht es um die kommerzielle Tochter, also nicht ums Programm. Die Überschrift ist insofern irreführend.
     
  5. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    4.724
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wozu braucht ein gebührenfinanzierter ÖRR "kommerzielle Töchter"?
     

Diese Seite empfehlen