1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WDR optimiert seine Mediathek für Smartphones und Tablets

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der WDR präsentiert seine Mediathek ab sofort in einem neuen Design. Mit der Überarbeitung wurde das Abruf-Portal vor allem für die mobile Nutzung auf Smartphones und Tablets optimiert und bietet nun eine bessere Übersicht und Bedienbarkeit auf allen Displaygrößen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: WDR optimiert seine Mediathek für Smartphones und Tablets

    Der WDR sollte lieber mal seine Inhalte in der Mediathek optimieren!
    An manchen Tagen findet man nichts außer der Aktuellen Stunde in der Mediathek.
    Wie kann es sein, dass so viele Sendungen nicht abrufbar sind?
    So hab ich am Feiertag die Aufzeichnung des Millowitsch-Theaters verpasst, weil der WDR so schlau war, die Aufzeichnung schon morgens zu senden, wenn die Leute an einem Feiertag noch schlafen!
    Kein Problem, dachte ich, guck ich es eben in der Mediathek - aber Pustekuchen! Dabei hat der WDR doch das Theaterstück selbst aufgezeichnet, besitzt also die Rechte.

    In der Mediathek von "Das Erste" findet man nahezu jede Sendung des Tages. Auch Filme. Und auch schon am Tag der Ausstrahlung.

    Und in der ZDF-Mediathek findet man auch Sendungen der ZDF-Digitalkanäle.
    Nur die WDR-Mediathek ist ein Trauerspiel.
     
  3. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.296
    Zustimmungen:
    1.291
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: WDR optimiert seine Mediathek für Smartphones und Tablets

    Der WDR könnte mal ganz die Pfoten aus dem Internet raushalten und sich auf die Grundversorgung konzentrieren.
     
  4. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WDR optimiert seine Mediathek für Smartphones und Tablets

    Das Internet gehört dazu. Immerhin bist sogar du im Netz, obwohl es für dich eine größere technische Neuerung zu sein scheint.
    Wie auch immer: Willkommen in der Gegenwart.
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: WDR optimiert seine Mediathek für Smartphones und Tablets

    Und warum? Was hast du davon? Was hast du davon, wenn der WDR 0,5 % seiner Gebühren nicht mehr fürs Internet aufwendet?

    Außerdem gehört ein gutes Internetangebot heutzutage nunmal dazu. Auch bei einem ÖRR.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.574
    Zustimmungen:
    5.063
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: WDR optimiert seine Mediathek für Smartphones und Tablets

    Nur welcher ÖR-Sender bietet das? Ein Internetauftritt sollte primär (vorab) über das eigene Programm informieren. Aber die schaffen es dort einfach nicht, Programmverschiebungen in ihre Daten einzupflegen (nicht einmal nachträglich bzw. nur begrenzt). Und der Internet-EPG des ZDF* ist nur auf einem Bildschirm mit mindestens 1200 Bildzeilen einigermaßen brauchbar, weil die obere Hälfte komplett mit einem Overlay verdeckt ist, was auch bewirkt, daß die Bildlauftasten zum Scrollen unbrauchbar sind.

    * Die vertikale Ansicht - die horizontale ist ja absolut unbrauchbar.
     

Diese Seite empfehlen