1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WDR-Intendantin muss ihr Gehalt offen legen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Die Intendantin des Westdeutschen Rundfunks, Monika Piel, muss wohl demnächst ihr Gehalt offen legen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Edelmax

    Edelmax Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WDR-Intendantin muss ihr Gehalt offen legen

    Gute Idee, sollte man auch für die anderen Anstalten einführen. Diese Leute werden vom Gebührenzahler finanziert, also hat der auch ein Recht darauf zu erfahren, was denn mit dem Geld so passiert.
    Und macht es vielleicht ein wenig schwieriger, wenn man sich das nächste Mal wieder hinter verschlossenen Türen die Taschen füllt, und dem Rest der Belegschaft sagt, kein Geld für Euch da!
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.016
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WDR-Intendantin muss ihr Gehalt offen legen

    Ich bin gespannt, ob es dazu kommen wird. Soviel Transparenz löst bei so manchem doch mehr Angst aus als erwartet.
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WDR-Intendantin muss ihr Gehalt offen legen

    naja...wenn es nach den öffentlich-rechtlichen-hassern hier gehn würde, dann dürften die mitarbeiter garnix bekommen! falls sich welche bereichern, dann ist das natürlich auch nicht okay...damit mich hier keiner falsch versteht!
     
  5. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.012
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: WDR-Intendantin muss ihr Gehalt offen legen

    50000 Eoro reichen.Mehr ist ne Geldverschwendung.
    AOK gibt auch viel zu viel für IHRE viel zu vielen Vorständen aus.
     
  6. olvenstedter

    olvenstedter Platin Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Sat+Kabel+Antenne digital Empfang
    AW: WDR-Intendantin muss ihr Gehalt offen legen

    einerseits ist es gut, dass gebühren offen gelegt werden, andererseits ist die begründung der politik ein witz: "transparenz". wenn das wirklich der grund wäre :LOL:, müssten sämtliche gehälter der wdr-mitarbeiter offengelegt werden, von ganz oben bis zur putzfrau, denn auch das gehalt der putzfrau wird von den gebühren bezahlt!


    nee, nee, die politiker können nicht alle in deutschland für dumm verkaufen! der wirkliche grund ist neid! viele politiker haben noch so ein denken wie im mittelalter, da waren ja auch die, die das sagen hatten, die reichsten im land. das ist heute ja absolut nicht mehr so, und das stinkt einigen in der politik!
    letztens war der chef von arcandor in der sendung "anne will". er hat gesagt, dass er 2,1 mill. (waren es glaube ich) pro jahr verdient, während er das sagte, gab es einen umschnitt auf 2 politiker, die in der sendung als gäste waren, einer von der cdu und einer von der spd. und die gesichter, die, die währenddessen gezogen haben, sprachen bände!


    und deshalb wollen die politiker immer mehr gegen alle höheren gehälter in deutschland vorgehen, die höher sind als ihre eigenen! ich bin ziemlich sicher, dass die piel mehr verdient als der ministerpräsident von nrw. dazu passt ja auch die forderung der politiker nach einer begrenzung der manager-gehälter. ;):eek:
     
  7. rocky1986tg

    rocky1986tg Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-42PV7F
    Humax PRD icord HD 250GB
    Playstation 3
    Sky-Komplett+HD
    AW: WDR-Intendantin muss ihr Gehalt offen legen

    wieso öffentlich rechtliche hasser, die meisten leute sind doch nur so sauer auf die öffentlich rechtlichen weil keiner weis wofür die das viele geld ausgeben und warum die gebühren vor kurzem erhöht wurden und das ist finde ich sehr verständlich.
     
  8. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: WDR-Intendantin muss ihr Gehalt offen legen

    Hast Du dir mal die Mühe gemacht es rauszufinden? Der Grund wurde oft genug genannt! Versuchs mal, ist gar nicht so schwer! :D
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: WDR-Intendantin muss ihr Gehalt offen legen

    Jeder der die Geschäftsberichte liest, weiß wofür das Geld ausgegeben wird. Auch wenn dort nicht jede Kleinigkeit, ala "1000 € für Film X ausgegeben", drin steht.

    Sondern 500 Millionen für Programmaufwendung...
     
  10. rocky1986tg

    rocky1986tg Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-42PV7F
    Humax PRD icord HD 250GB
    Playstation 3
    Sky-Komplett+HD
    AW: WDR-Intendantin muss ihr Gehalt offen legen

    Ich hab mir die Mühe gemacht und ich weiß es aber weiß es auch der Otto Normalverbraucher? Ich finde es jedenfalls in Ordnung wenn jeder Gebührenzahler weis wieviel von den Gebühren denn bei den ich sag jetzt mal Managern hängen bleibt und wieviel wirklich in die Gestaltung und Gewährleistung des Programmablaufs fließts. Ich kenne ja das Gehalt der WDR-Intendantin nicht aber wenn es denn z.b. bei sagen wir 300.000€ pro Jahr liegt muss ich ehrlich sagen find ichs nich ok wenn durch die Beiträge so ein Gehalt finanziert wird.
     

Diese Seite empfehlen