1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WDR berät Verbraucher zu Rundfunkgebühren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Januar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.298
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Bei Fragen und Problemen rund um das Thema Rundfunkgebühren können Ratsuchende einen Service der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen nutzen, der vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) gefördert wird.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.015
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: WDR berät Verbraucher zu Rundfunkgebühren


    Das hat einen merkwürdigen Beigeschmack wenn der WDR mit der Verbraucherzentrale neutral über die GEZ beraten möchte.

    Das wäre so, als ob der Vermieterbund zusammen mit der Verbraucherzentrale Mieter über Mieterrechte aufklären möchte. Oder die Deutsche Bank in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Kosumenten über die besten Kreditprodukte beraten möchte.

    Im Grunde kann das zwar funktionieren, entbehrt aber nicht unbedingt einer gewissen Ironie, denn Interessenkonflikte sind vorprogrammiert.

    Zweitens lesen ich aus dem Bericht, dass die GEZ wohl als Unternehmen eher unbefriedigende Leistung bringt, sonst bräuchte der WDR nicht auf zusätzliche Kooperation setzen.

    Ob die Verbraucherzentralen, deren Neutralität bisher vorbildlich waren, nicht Schaden durch diese Kooperation nimmt, bleibt abzuwarten.
    Neutralität definiere ich jedenfalls anders.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2009

Diese Seite empfehlen