1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wdr 16:9

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von apatoradriana, 21. April 2005.

  1. apatoradriana

    apatoradriana Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Brabant
    Anzeige
    WDR 16:9

    Gerade Schimanski im WDR

    ard-transponder 11836 H: 4:3 letterbox
    wdr-regionaltransponder 12422 H: 16:9 anamorph
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
  3. schottel

    schottel Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.325
    Ort:
    Deutschland
    AW: Wdr 16:9

    Bei SWR RP kam gestern auch ein Film in 16:9, der beim SWR BW normal gesendet wurde.
     
  4. digiskysurfer

    digiskysurfer Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Hessen
    AW: Wdr 16:9

    Doppelthread und hier auch ein wenig fehl am Platz nach meiner Meinung! :cool:
     
  5. SAMS

    SAMS Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    3.744
    Ort:
    Deutschland, nördliches NRW
    Technisches Equipment:
    Receiver u. a.: Digenius PVR - Gigablue HD Quad Plus

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Programme von 68,5°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Inverto Black Ultra Quad-LNB - SG2500A

    IPTV: Telekom Entertain mit Basispaket

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL - DVB-T2 Empfang vorbereitet
    AW: Wdr 16:9

    Diesen Thread lasse ich aber auf, weil der oben angebene Link nicht nochmal in den Bereich "Astra / Hot Bird News" führt.
     
  6. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    AW: Wdr 16:9

    Das Bild ist nun endlich digital. Vorher anscheinend digitalisiertes Analogbild. Man sieht den (gewaltigen) Unterschied beim Logo. Vorher (bzw. Köln) Ausreißer, nun ganz glatt und ruhig.

    Auffällig: Bei 16:9 ist das Logo kleiner, bei WDR Köln (4:3) ist es aber gleich groß wie immer.
     
  7. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Wdr 16:9

    Ich glaube aber, dass es zwischen den Logos von WDR Köln und WDR Regional unterschiede gibt. Das Regional-Logo ist etwas mehr gestaucht, also etwas schmaler. (Egal ob 4:3 oder 16:9) Dass es bei WDR Köln Ausfransungen gibt, ist ja klar, wenn man ~3 MBit mit 6-7 MBit vergleicht. Leider kann ich die WDR Regionalprogramme nicht am PC empfangen, da wird nur die gelbe Infotafel angezeigt, das lässt sich auch nach Umschalten nicht beheben. Ich denke, da gibt es auf Astra die beste Bildqualität eines FTA-Senders, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2005
  8. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    AW: Wdr 16:9

    Nein, das ist nicht der Grund, selbst bei 3 MBit dürfen keine Ausfransungen auftreten, siehe XXP (das Bild ist immer gut, wenn auch verpixelt).

    Da es nun zwei verschiedene Versionen den WDR gibt (analog + Köln und WDR-TP), könnten auch die Logos unterschiedlich sein, das mag schon sein.
     
  9. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Wdr 16:9

    Der WDR Transponder wird eben direkt beim WDR ( in Langenberg) hochgeschickt, und kriegt sein Signal direkt von der Quelle. WDR Köln wird in Frankfurt vom HR hochgeführt, und kriegt das Signal über irgend eine Leitung aus Köln. Die scheint eben die Bandbreite nicht herzugeben. Dazu kommt, dass die Encoder beim HR nicht der Hit sind. Das sieht man ja auch bei anderen ARD Programmen. Denn andimik hat schon recht, man kann mit 3Mbit/s auch schon gute Bilder ( nicht perfekte aber gute) erzeugen. Sieht man bei ZDF.
    Die ARD hat aber schlechtere Encoder, das ist unübersehbar. Sogar bei über 4Mbit/s hat man oft Pixelgewitter. Siehe zB RBB oder die Zusatzprogramme auf dem Potsdammer Transponder.
     

Diese Seite empfehlen