1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wdigi.exe

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von amsp2, 14. Juli 2012.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Wie wird man das los? Avira, Spybot und Spyware Protection helfen jedenfalls nicht.
     
  2. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: wdigi.exe

    Ich finde dazu nix.
    Empfehle ignorieren...
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: wdigi.exe

    einfach löschen
     
  4. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: wdigi.exe

    Wie einfach könnte die Welt sein. :LOL:
     
  5. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.283
    Zustimmungen:
    2.049
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: wdigi.exe

    Ich würde mal einen Offline-Scan machen, da so der evtl. Schädling nicht aktiv ist.
    Bei Avira gibts da die Rescue-Disk oder schaue da mal hin. Ist auch gut beschrieben. Das mit dem Windows-Unlocker brauchst du ja nicht zu machen. Das ist dafür wenn Schadsoftware dein Rechner gesperrt hat.


    P.S.: Ganz vergessen, das runter Laden obiger Soft, solltest du aber mit einen anderen (sauberen) Rechner machen. Und mit jenen den Stick beschreiben bzw. die CD brennen. ggf. die Startreihenfolge im Bios ändern und damit dann booten und suchen/bereinigen/löschen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2012

Diese Seite empfehlen