1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WD TV HD Media Player

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Flowstar, 11. Januar 2010.

  1. Flowstar

    Flowstar Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo ich habe seit gestern den Western Digital HD Media Player an meinem LG 37 LH 4900.
    Kann mir jemand vielleicht ein paar tipps geben für die beste Einstellung?
    Soll ichs auf auto lassen oder 1080p 23,96 HZ, 1080p 24 hz, 1080p 50 hz oder 1080p 60 hz? ich blick da leider echt nicht durch was da wohl am besten ist. auch wegen den rucklern bei schnellen kameraschwenks. achso mir geht es nur um mkv dateien.
    danke schonmal im vorraus
     
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: WD TV HD Media Player

    Guten Morgen.
    ich habe den WD TV Player seit ca 9 Monaten und bin sehr zufrieden.
    Als Einstellung habe ich entsprechend meinem TV 1080 p 50 Hz eingestellt (kannst es auch mal mit 60 Hz probieren)

    Die Ruckler kommen entweder vom Fimmaterial, der Festplatte (Was hast Du für eine HD?) oder vom TV.

    Auch solltest Du für den WD die neueste Firmware aufspielen: WD TV Product Update
     
  3. Flowstar

    Flowstar Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: WD TV HD Media Player

    Hallo, danke für deine Antwort.
    Ich habe das Gerät aber heute zurückgegeben und hab mir für das gleiche geld den blue ray player von lg bd 350 geholt. der spielt auch mkv und nimmt ntfs platten, allerdings erst ab baureihe september 09, ich bin auf alle fälle sehr zufrieden. klasse bild ohne zu ruckeln oder effektbildung.
     
  4. axlrose

    axlrose Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: WD TV HD Media Player

    Ich bin mit dem Gerät "eigentlich" sehr zufrieden. Das Gerät liest wirklich fast alles - habe bis dato noch nichts gehabt was er nicht gelesen hat.

    AUSSER: ........ wenn ich auf dem pc eine sicherungskopie meiner dvd´s gemacht habe laufen die auf dem pc einwandfrei - allerdings mit dem WD Media Player ohne Ton - trotz dessen ich sämtliche audiomenüpunkte probiert habe ... weiss da jemand hilfe ??

    Kleines Manko noch "das bild ist nicht so brilliant" wie z.B. die originalaufnahme auf meinem technisat HD S 2 Plus.

    Das logo z.B. der sendeanstalten "zittert" minimal - aber wenn man hinschaut und "perfektionist" ist dann sieht man es !
     
  5. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: WD TV HD Media Player

    Ganz einfach. Schau mit dem VLC Player welche Bildrate deine Videos haben. Die Files dementsprechend umbenennen. Je nach Quellmaterial musst dann jedesmal die Hz anders einstellen, dann erhälts du ein ruckelfreies Bild...
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: WD TV HD Media Player

    Ich habe mir jetzt den WDTV Live geholt, und bin erstmal alles andere als zufrieden, aber vielleicht kann ich auch nur nicht richtig damit umgehen. Folgendes stört mich:

    1. Die deutsche Übersetzung ist ein Witz, die Farbtiefe kann 8 oder 12 "Bissen" betragen, das sieht schwer nach einer Google Übersetzung aus, für einen Markt wie Deutschland eine absolute Frechheit. Entweder liefern sie eine vernünftige Übersetzung, oder sie lassen es ganz, mein Gerät läuft jetzt in Englisch.

    2. Wenn das Gerät auf Auto steht, verbindet es sich mit dem Fernseher in 1080p60, und alle 50 Hz Aufnahmen ruckeln. Ich stelle ihn also auf 1080p50, und alle 50Hz Videos laufen ruckelfrei, spiele ich aber was in 24 oder 60 Hz ab, so muss ich das vorher im Setup umstellen. Damit könnte ich ja noch leben...

    3... wenn das Gerät irgendwo vernünftige Infos zu einer Datei anzeigen würde, wie die Auflösung und Bildwiederholrate. So muss ich testen bei welcher Frequenz die ruckelfrei läuft. Das ist erbärmlich!

    4. Es wird geworben mit einer Menuführung in 1080p, schön, aber warum zeigt der mir dann nur 10 Thumbnails oder Zeilen auf einmal an? Ein Zehnzeilenmenu hat auch mein Handy auf seinem Minidisplay, und mein MP3 Player mit 2,5" Bildschirm kann das auch besser. Was soll denn der Quatsch?

    5. Wie kann ich die Aspect Ratio bei Aufnahmen mit falschem Format ändern? Selbst meine alte Trekstor Moviestation konnte das. Beim zoomen eines Videos konnte ich wahlweise beide Achsen zoomen, oder nur X oder nur Y. So liess sich jede Aufnahme vernünftig an den Bildschirm anpassen.

    6. Wenn ich Bilder betrachte und Zoome wird nur das vorher angepasste Bild vergrößert, es wird nicht die volle Auflösung des Bildes genutzt und nachgeladen.

    7. Kann ich keine Wiedergabefilter einstellen? Wenn eine Skalierung stattfindet würde ich gerne Bildschärfe oder Rauschfilter einstellen können.

    8. Selbst mein MP3 Player lädt bei Bildbetrachtung das folgende Bild vor, so dass auf Tastendruck sofort umgeschaltet wird. Auf dem PC ist das seit ACDSEE auch schon seit über 10 Jahren normal, nur die Entwickler des WDTV scheinen sowas nicht zu kennen.

    9. 10. 11...

    Ich glaube ich könnte noch ewig weitermachen. Ich habe vorher soviel Gutes über die Dinger gelesen, aber im Moment ist das Ding eine glatte Enttäuschung. Gut, es spielt fast alles, aber leider nicht immer so wie ich es will, und die Menus zur Dateiauswahl sind lächerlich, auf einem 1080p Fernseher!
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.932
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: WD TV HD Media Player

    Der einzig mir bekannte Player der eine deutlich höhere OSD Auflösung hat scheint wohl der Mede8er zu sein (auch mein Player hat keine wirklich hohe Auflösung per OSD).
    Ich hatte auch kurz einen WD Player habe den aber wegen dieverser Mängel sehr schnell zurückgegeben. (u.a auch wegen dem Bildbetrachter, aber vor allem wegen der sehr mangelhaften Audiounterstützung).
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: WD TV HD Media Player

    Ich suche halt leider ein Gerät welches die HD Aufnahmen meines Technisat Receivers abspielt, und das macht der WDTV Live wohl einwandfrei, ich muss nach dem Export nur die Dateiendung von TS4 auf TS ändern. Das schränkt einen in der Auswahl natürlich ein. :(
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.004
    Zustimmungen:
    3.932
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: WD TV HD Media Player

    Schicke mir mal so eine geänderte Datei (zB. bei Rapidshare hochladen) dann probiere ich sie auf meinem Player aus, da der Chipsatz beim Mede8er der gleiche ist (er kann eben nur eine höhere OSD Aufösung darstellen) würde das dann auf diesen Player auch zutreffen.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: WD TV HD Media Player

    Die dt. Menü Übersetzung beim WD ist in der Tat Comedy und so dermaßen daneben, dass ich auf englisch stellen musste um die Optionen zu verstehen.

    Das 24p/50Hz Problem habe ich nicht so direkt, da ich nur entweder oder habe und nicht bei jeder Datei grübeln muss. Also mkv ist so gut wie immer 24p, alles andere 50Hz. Wenn ich also mkv hab, weiß ich dass da 24p Zuspielung anliegt. Dass man das beim abspielen nicht switchen kann ist allerdings doof.

    Zoomsorgen hab ich überhaupt nicht, da die zugespielten Videos im Regelfall sauber konvertiert wurden und im Prinzip nur 16:9 Material anliegt.
     

Diese Seite empfehlen