1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wavefrontier T90

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mumbua, 16. Oktober 2005.

  1. mumbua

    mumbua Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi,
    komme mit der Schüssel nicht zu Recht. Wer hilft mir gegen Bezahlung
    die Schüssel auszurichten. Wohne 35 KM von Frankfurt entfernt.
    (zwischen Frankfurt und Fulda)
    Gruß
    Mumbua
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Wavefrontier T90

    Welche Satelliten möchtest Du denn gucken können ?
    Ich könnte bei Bedarf ja mal vorbeischaun, allerdings leider nur am Wochenende. :eek:
     
  3. mumbua

    mumbua Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Wavefrontier T90

    Hi,
    Diese Satelliten möchte ich empfangen.
    Thor 0.8 West
    Sirius 5.0 Ost
    Hotbird 13.0 Ost
    Eutelsat 16.0 Ost
    Astra 19.2 Ost
    Astra 23.5 Ost
    Arabsat 26.0 Ost
    Astra 28.2 Ost
    Hellassat 39.0 Ost
    Hast Du eine Wavefrontier??
    Habe leider schon die Erfahrung gemacht, das es genügend sogenannte Fachleute gibt die die Wavefrontier nicht einstellen können.
    Da mir der Hausfrieden wichtig ist suche ich einen Spezi, der mir behilflich ist, damit die Schüssel endlich sauber ausgerichtet ist.
    Mumbua
     
  4. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Wavefrontier T90

    es ist besser so ein 'Monster' erstmal im Garten, oder jedenfalls ebenerdig aufzubauen und dann, wenn alle LNB abgeglichen sind aufs Dach zu stellen.
    das braucht halt seine Zeit...
     
  5. mumbua

    mumbua Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Wavefrontier T90

    Hi,
    die Schüssel ist schon auf dem Dach. Sehr gut zu erreichen.
    Die Positionen 13.0 , 16.0 19.2 23.5 Ost habe ich auch erfolgreich justiert.
    28.5 Ost funktionieren die horizental ausgerichteten Sender. Dann verließen Sie Ihn. Habe auf einem anderen Board den Hinweiß erhalten, das der Skewwert den die Satlex-Seite ausgibt nicht stimmt. (96 grad)
    Es sollen 100 - 102 grad sein.
    Das Angebot von Brummschleife nehme ich dankbar an. Ich hoffe es klappt vielleicht schon am kommenden Wochenende, dann kann der Winter kommen.
    Gruß
    Mumbua
     

Diese Seite empfehlen