1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

wavefrontier T90 und 6 Satelliten empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jessica, 29. September 2007.

  1. Jessica

    Jessica Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    54
    Anzeige
    Liebe Helfer.

    Ich habe einen Topfield 5000 PVR Masterpiece (TWINTUNER).
    Nun möchte ich mir eine Wavefrontier T90-Schüssel zulegen.
    Folgende Satelliten möchte ich empfangen:

    1. Türksat 42 Ost
    2. Astra 19,2 Ost
    3. Hotbird 13 Ost
    4. Thor/Intelsat 0,8/1,0 West
    5. Amos 4 West
    6. Nilesat 7 West

    Zur Zeit verwende ich einen Twin Monoblock (2 Ausgänge, da Twintuner) für Astra/Hotbird.
    Für die Satelliten Türksat, Thor/Intelsat, Amos und Nilesat möchte ich ein Single LNB verwenden. Für Astra und Hotbird Twin LNBs verwenden.
    Das heisst, ich benötige 2 x Spaun 4/1 Diseqc Schalter.
    Ist es auch möglich den Twin Monoblock für Astra/Hotbird an die 4/1 Schalter anzuschließen? Im Monoblock ist ja schon ein DiseqcC drin ...
    Oder muss ich wirkliche für Astra und Hotbird neue single Lnbs kaufen.
    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!!!!!!
    Jessica
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: wavefrontier T90 und 6 Satelliten empfangen

    Die gelisteten Satellitenpositionen sind mit der T90 nicht gleichzeitig zu empfangen. Die Schiene reicht für Positionen von 42e bis 5e. Mit Anbauten ist dann Empfang von 42e bis maximal 4w drin - aber sicher nicht mehr von allen Transpondern.

    Ohne 42e (bzw mit einem separaten Blech für den abgelegenen 42e) ist ohne Anbauten 19e bis 15w - und mit Anbauten sogar 19e bis 30w drin. Weiter westlich senden kaum noch weitere Programme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2007
  3. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    AW: wavefrontier T90 und 6 Satelliten empfangen

    Das geht so leider nicht, 42 O und 7 W liegen viel zu weit auseinander,
    zumal bei den schwachen Empfangswerten des 7 W.
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
  5. Jessica

    Jessica Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    54
    AW: wavefrontier T90 und 6 Satelliten empfangen

    Simpelsat, du hast mich erwischt...:eek:
    Hab die Frage + eure Hilfen leider vergessen...(nach so einer langen Zeit)
    Wie soll ich's erklären: weiblich + blond ....
    bin deshalb sehr dankbar für eure Antorten!!!:)
    Wieso könnt ihr mir genauere Angaben geben als Fachgeschäfte?!
    Mir hat ein Onlinefachhändler gesagt, dass mit ner T90 auf jeden Fall
    Türksat - Amos empfängt...
    MfG,
    Jessica
     
  6. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.681
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: wavefrontier T90 und 6 Satelliten empfangen

    Online Händler sagt schon fast alles.

    Die leben davon viel Ware mit wenig Spanne schnell zu verkaufen weil was ist heute schon umsonst.

    So eine Anlage kauft man nur bei einen Fachman auch wenn der 20-30 € verdienen will dann liegt die Anlage bei ca 150-170 € inklusiv versandkosten die bei Online Bestellungen bei dieser Antenne gut zu Buche schlagen im Kleingedruckten imemr erst mal nachlesen . Dafür hat man eine Fachberatung und bastelt nicht Stunden lang rum an was nie gehen wird.

    Ist eine Gute Fachberatung nicht 20-30 € Wert damit man das Richtige bekommt?

    Habe schon oft erlebt ich Berate dann wird billig im Netz gekauft und dann ???

    Passiert genau was ich vorher gesagt habe die Antenne bekommen die Kunden nicht eingestellt oder Sie werden als Astra Hotbird Anlagen verwendet .

    Dafür braucht man keine T 90

    Ein Guter Fachhändler kann auch so eine Antenne Justieren.

    Und an sowas denkt ein Onlien Händler nicht dran.

    Und bei mir hättest du die Anlage so nicht bekommen wie es die Vorredener schon sagen das die Anlage nie funktioniert.

    Was du sehen willst geht nur mit zwei Spiegel weil Twin sonst auch keinen sinn macht.

    Ebenfalls gibt es bei der T 90 Fälschungen also mit Lock Angeboten aufpassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2007

Diese Seite empfehlen