1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wavefrontier T55 in der Südostschweiz für 19.2/13.0/28.5?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von GMA1, 23. August 2006.

  1. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    Anzeige
    Die Multytenne die ich letzte Woche installiert habe ist für die Südostschweiz einfach Mist. Möchte sie jetzt durch die Wavefrontier T55 ersetzen (grösser geht nicht wegen Vermieter). Empfange ich mit der 19.2 / 13° (vor allem wegen SRG!) und Astra 2D? Wobei die ersten zwei Priorität haben.
    Und geht nun der Technisat Digital CAVI -Receiver der bei der Multytenne dabei war auch mit ner Wavefrontier?
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Wavefrontier T55 in der Südostschweiz für 19.2/13.0/28.5?

    jetzt übertreibst du aber ein wenig. die vielen hinweise, die wir dir in deinem ersten thread gegeben haben, sagen eigentlich alles zu diesem thema - vor allem auch die zum schluss von brummschleife.

    mensch, du wirst doch den neuen hotbird abwarten köönen, ehe du dir einen brummer wie die T55 hinstellst. nur etwas geduld ...
     
  3. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: Wavefrontier T55 in der Südostschweiz für 19.2/13.0/28.5?

    ;) ok ok...wo Du Recht hast, hast Du Recht. Ist halt einfach n Müll, wenn man sich die Multy hinstellt und mega freut. Und dann hat man nachher gleichviel aufm Receiver wie mit der REVOX Antenne die vorher dort stand und nur den 19.2 anpeilte.
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Wavefrontier T55 in der Südostschweiz für 19.2/13.0/28.5?

    das verstehe ich - aber gleichzeitig gab es noch nie zuvor so viel berechtigte hoffnung auf besserung ...
     
  5. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: Wavefrontier T55 in der Südostschweiz für 19.2/13.0/28.5?

    meinst du wegen hotbird 8?
     

Diese Seite empfehlen