1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wavefrontier oder Baumarkt Sat Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von patrick91184, 7. Oktober 2015.

  1. patrick91184

    patrick91184 Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich soll für einen Bekannten eine Sat Anlage aufbauen. Er hat konkrete Vorstellungen was er empfangen will. Für ihn ist neben den Deutschen Programmen auch Ukrainisch und Russische Sender wichtig. Das die Sat Anlage 19,2e empfangen soll ist klar aber wo finde ich Ukrainische und Russische FTA Programme. Und wichtig ist zu wissen ob, je nach Sat Position, eine "Baumarkt" Schüssel mit multifeed reicht oder eine größere Anlage, wie die T90, her muss.
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    973
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Wavefrontier oder Baumarkt Sat Anlage

    Ukrainische findest du auf Astra 4.8E + wenige Russische.

    Russische gibts paar auf Astra 19E etwas mehr auf Hotbird 13E und viele auf
    Astra 1G / Astra 5B (31.5°E) und Yamal 202 (49.0°E)

    Wird also nicht einfach
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.334
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wavefrontier oder Baumarkt Sat Anlage

    Von den Montagemöglichkeiten und den Hindernissen (Gebäude, Bäume, Berge) abhängig,
    Prüfung mit DishPointer.com: Satellite Finder
    Am besten eine fest montierte Antenne (zumindest für ASTRA 19,2 ° Ost u. Hotbird),
    z.B. eine Gibertini OP 85 SE / oder die bessere Visiosat Big Bisat-Antenne mit mindestens zwei Quattro-LNB montieren, zusätzlich dann evt. noch eine drehbare SAT-Antenne mit mindestens 100 cm Durchmesser.

    Eine Ergänzung / oder weitere Programme sind u.U. mit freiem IPTV / Kodi nutzbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2015
  4. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    366
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Wavefrontier oder Baumarkt Sat Anlage

    Ukrainische Programme gibt es auch auf Amos 4° West.
     
  5. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.803
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Wavefrontier oder Baumarkt Sat Anlage

    Allerdings muss die Antenne für 4°W etwas größer sein.
     
  6. patrick91184

    patrick91184 Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wavefrontier oder Baumarkt Sat Anlage

    19,2e 13,0e 4,8e 4,0w
    Sind die Positionen die ich nutzen möchte. Habt ihr eine Idee welche Sat Schüssel Größe ich dafür benötige damit ich noch Schlecht-Wetter-Reserve habe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2015
  7. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.671
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Wavefrontier oder Baumarkt Sat Anlage

    Kauf einen Wavfrontier.
     
  9. Groszus

    Groszus Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wavefrontier oder Baumarkt Sat Anlage

    Es gibt übrigens immer wieder Gerüchte, dass die ukrainischen Programme verschlüsselt werden sollen. Falls du des Ukrainischen/Russischen mächtig bist, was ich annehme, kannst du dazu selbst recherchieren.

    Für Amos 4° West ist der Wohnort nicht unwichtig. Im Osten Deutschlands ist der Empfang besser als im Westen.

    Für die 4 von dir genannten Positionen würde ich ebenfalls eine Wavefrontier T90 oder eine E85 nehmen. Die E85 ist einfacher zu installieren, die T90 bietet besseren Empfang.

    Ab 46° Ost kann man zudem die russischen Inlandsversionen empfangen. Hierfür würde ich, falls Bedarf besteht, ein größtmögliche motorisierte Antenne empfehlen, um flexibel zu bleiben.

    Allein 46° Ost bietet derzeit u.a.:

    ORT 1
    STS
    NTV
    TNT
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2015
  10. patrick91184

    patrick91184 Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wavefrontier oder Baumarkt Sat Anlage

    Ich dachte an eine Visiosat Big bisat multi. Diese soll an die Hauswand.
    Das ganze wird im Süden von NRW aufbaut.
    Mal sehen ob ich das ganze nicht mit zwei Satanlagen realisieren werde. Eine für 19,2 und 13e und die anderen beiden mit einer anderen Schüssel. Bei der Variante werde ich aber einen Mast nehmen und diesen im Garten oder an Balkongeländer befestigten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2015

Diese Seite empfehlen