1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wave T90 und Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von vagabundo1609, 27. Oktober 2005.

  1. vagabundo1609

    vagabundo1609 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    :eek: Hallo,

    habe einige Fragen bez. Multischalter.
    Habe eine Wave T90 und Multischalter 17/8 DiseqC 2.0
    Habe 3 Quattro LNB’s für Astra (Pos.1 am Multischalter),Hotbird (Pos.2) und Hispasat (Pos.3) die ich über Multischalter zum Reciver bringen will.
    Was muss ich am Reciver einstellen (Antenne 1=Astra,Diseq-A,B,C...???)?

    Es bleiben noch 4 Eingänge frei.Ich habe noch 4 Single LNB’s und wollte wissen
    ob ich die auf die freie Eingänge am Multischalter auflegen und für andere Sateliten(Sirius,Eutelsat,...) verwenden kann ?Wenn ja,was muss ich am Reciver einstellen?

    Bin für jede Hilfe dankbar...
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Wave T90 und Multischalter

    Verwende für das Erstellen von Postings mal einen ordentlichen Editor!
    Zur ersten Frage: Das hängt unter Umständen vom Receiver und vom Multischalter ab. Wenn die Befehle in beiden übereinstimmen ist "Pos.1" = "A", "Pos.2" = "B" usw. ansonsten hilft probieren.
    Zur zweiten Frage. Ein Multischaltereingang steuert immer nur eine Ebene eines LNBs an. Deshalb werden ja üblicherweise Quattro-LNBs verwendet. Es sind also keine variablen Steuersignale vom Multischalter zum LNB möglich, auch nicht bei einem "Quad-tauglichen" Multischalter. Deshalb ist eine solche Lösung nur für Spezialfälle (nur eine Empfangsebene auf dieser Position) denkbar und mit einem erhöten Schaltungsaufwand verbunden.
     
  3. vagabundo1609

    vagabundo1609 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    Danke für die schnelle Antwort!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2005
  4. vagabundo1609

    vagabundo1609 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Wave T90 und Multischalter

    Danke für die schnelle Antwort und SORRY wegen Editor-Problemen!

    Wenn ich das richtig verstehe,könnte ich auf die Eingänge 13-16 am Multischalter 4 Singl-LNB's anschliessen.
    Wenn dann z.B.
    Eingang 13:H/H ist ,würde das angeschlossene LNB(z.B. auf Sirius ausgerichtet)nur Horiz./High Signal an Reciver liefern,die Einstellung am Reciver wäre dann Antenne 13:Sirius-Disecq A.
    Eingang 14:H/L;LNB für Amos;Einstellung am Reciver:Antene 14 Amos,
    Diseq B;,usw....
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2005
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Wave T90 und Multischalter

    Da hast du mich nicht richtig verstanden.
    Die DiSEqC-Befehle "A"..."D" werden je einem Eingang des Multischalters zugewiesen und jeder Eingang hat vier zusammengehörige Anschlüsse.
    Ein Multischalter liefert üblicherweise nur 12V= an ein LNB, was ja für ein Quattro-LNB korrekt ist. Ein Single-, Twin- oder Quad-LNB verlangt aber die Steuerspannung für H/V und 22kHz um das Band auszuwählen. Dies muss mit einer speziellen Schaltung erzeugt werden. Das macht aber in der Praxis wenig Sinn.
     
  6. vagabundo1609

    vagabundo1609 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Wave T90 und Multischalter

    Danke!
    Das heißt das ich an den Multischalter 17/... nur 4 Quattro LNB's für 4 Sateliteten anschliesen kann.Im Moment nutze ich nur 1 Ausgang zum Reciver.
    Gibt's irgendeine Möglichkeit die 4 Singl LNB's zusammenzuschalten und zum Reciver zu bringen?
    Oder muss ich um zB. 5 Sateliten zu empfangen. einen Multischalter 20/... besorgen?
    Hier ist die Beschreibung vom Multischalter:

    Multischalter 17in/8
    17 Eingänge – 8 Ausgänge
    • 16 Ausgänge 5-2300 MHz. (10-14,5/16,5-20V + 0/22 KHz + DiSEqC 1.0 & 2.0
    • Als Besonderheit besitzt dieser Multischalter Pegelsteller um die Eingangssignalstärke der LNB`s anzugleichen
    • !!!! Weiter können Sie mit dem eingebauten 22 KHz Generator jedes handelsübliche LNB betreiben !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2005
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Wave T90 und Multischalter

    Wenn nur ein Receiver auf die zusätzlichen LNBs zugreifen soll, besteht natürlich die Möglichkeit, 4/1-DiSEqC-Positionsschalter und einen 2/1-DiSEqC-Optionsschalter zu verwenden. Der Receiver muss aber auch DiSEqC 1.1 unterstützen.

    Damit wäre es denkbar, zusätzliche Single LNBs an dem vierten Eingang zu betreiben. Es ist aber bei jeder dieser Positionen immer nur eine fest eingestellte Empfangsebene möglich, 2x horizontal und 2x vertikal, wobei je ein Anschluss ins Highband geschaltet werden kann (22kHz aktiviert).
     
  8. vagabundo1609

    vagabundo1609 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Wave T90 und Multischalter

    Nochmals Danke !!!
    Ich werde es am Samstag ausprobieren,
    Gruß...
     

Diese Seite empfehlen