1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Waschlappen???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rOw, 29. Oktober 2004.

  1. rOw

    rOw Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    50
    Anzeige
    Hi ihrs....
    Gestern nachmittag habe ich meine schüssel auserichtetmit Analog Reciver und Satfinder (Cas90+Invacom LNB) Ich empfange alle Sender mit gutem Bild und Ton, mein Problem ist nur, wie hier im Board gelesen, nach guter ausrichtung, einen Waschlappen(nass) vor das LNB zu legen um das ganze noch zu Optimieren wenn ich das mache ist aber der empfang komplett weg... Also ist die Schüssel schlecht ausgerichtet oder mache ich da einen fehler? Leider habe ich keinen Digitalreciver der mir ne anzeige der Signalstärke etc. gibt.
    Muss es den möglich sein einen komplett durchnässten Waschlappen über das LNB (bzw. davor) zu legen?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Waschlappen???

    Waschlappen und Waschlappen sind ja zweierlei. Es geht hier um dünne Tücher (Haushalttücher, Toilettenpapier), wo so viele feuchte Lagen aufgelegt werden, bis das Empfangssignal nachlässt, um es dann weiter zu optimieren.
    Technisch besser dafür geeignet ist natürlich ein regelbares Dämpfungsglied, das unmittelbar hinter dem LNB in die Leitung geschaltet wird.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Waschlappen???

    So ein Waschhandschuh habe ich auch mal probiert.
    Das ist dann wie nach "The Day after Tomorrow". ;)
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Waschlappen???

    Ach, dazu gibt es doch zig Tipps. Man kann auch eine Münze vors LNB kleben oder irgendwas anderes, was den Empfang dämpft.

    Gag
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.267
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Waschlappen???

    Ich habe Leiterplattenmaterial genommen bei dem ich ein Punktmuster geätzt habe. Das ganz in verschiedenen Größen so das man verschiedene Dämfungen ereicht hat.
    Der Vorteil gegen über dem Waschlappen, es ist eine Konstante Dämpfung. ;)
    Gruß Gorcon
     
  6. rOw

    rOw Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    50
    AW: Waschlappen???

    Uff und ich dachte schon bei mir wär irgendwas im Busch. Das mit dem Toiletten Papier versuche ich heute nachmittag mal wieviel lagen könnt ihr den so drauflegen bis das signal abreißt?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.267
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Waschlappen???

    Kommt darauf an wie Dein Stuhlgang war.[​IMG] :D
    Gruß Gorcon
     
  8. rOw

    rOw Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    50
    AW: Waschlappen???

    ROFL nicht schlecht...

    aber mal im ernst!
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.267
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Waschlappen???

    Versuche doch mal follgendes:
    Nimm ein Stück Papier und schwärze dies mit einem normalen Bleistift mehr oder weniger. (Musst mal etwas probieren) Ich weis nicht wie stark die Graphitschicht das Signal dämpft.

    Gruß Gorcon
     
  10. rOw

    rOw Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    50
    AW: Waschlappen???

    Auch ne Idee werde das mal ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen