1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was zahlt ihr für Kabel TV?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von towomz, 8. Juni 2002.

  1. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Anzeige
    Ich wüßte gerne mal, was ihr so in den verschiedensten Gebieten Deutschlands für das normale Kabel-TV zahlt. Ich bin hier an Primacom mit Kabel-Deutschland-Netz angeschlossen und zahle stattliche 20,20 Euro jeden Monat. Das finde ich Wucher für 34 analoge TV-Programme und den paar digital Kanälen, die außer ARD und ZDF ja alle extra kosten (MediaVision, Premiere, Kabel D).
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    TELEKOM KABEL über die Firma CONCEPTA KT GMBH REG. OST vermarktet in Wohnungsbaugesellschaften 7,59 EUR/ Monat
    Frequenzen auch nur bis SK41 verfügbar
     
  3. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Wer kann, sollte auf Sat umsteigen.
    Das ist Wucher!
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Also bis 10 € monatlich würde ich mitgehen,alles andere ist in der Tat WUCHER !!!
     
  5. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    13,20€ TELEKOM/ C@blesurf im Münchner Westen. Miese Quali, 34 Sender entt&aum Mami zahlt´s breites_
     
  6. Digi2

    Digi2 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    2,98 Euro pro Monat in Frankfurt a.M 34 analoge Programme und zusätzlich noch 7 ausländische Programme, wie RAI 1+2 usw. Ist halt der Vorteil, wenn man in einem sehr großen Mietshaus wohnt.
     
  7. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Ich zahle 10,20 €/Monat (Kabelcom Essen) für 34 analoge und die üblichen digitalen Programme (ARD/ZDF, PREMIERE, MediaVision).
     
  8. digitaler nixwisser

    digitaler nixwisser Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Ich zahle an Kabel Deutschland (kabel Bayern GmbH) 152,04 € im Jahr.
    Das ist viel zu viel für die Standard-Geschichten, die da eingespeist sind.
    Ich werden über kurz oder lang kündigen und mir eine Sat-Anlage zulegen.
    Die Kabelgesellschaften sind unverschämt
     
  9. fettarm

    fettarm Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Die SDTelecom GmbH verlangt monatlich 6,12 Euro. Dafür bekommt man 39 analoge und ca 70 digitale Fernsehprogramme sowie analoge und digitale Radioprogramme. Das Besondere: auch die Privaten werden digital ins Kabel eingespeist.
     
  10. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    lass mich raten: kleiner, aber guter Anbieter? läc
     

Diese Seite empfehlen