1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was taugt das Lidl Angebot?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chris76hl, 29. August 2007.

  1. chris76hl

    chris76hl Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ab 3. September hat Lidl (Nord) ein Angebot für eine Satanlage. Ich liste mal auf, was da drinnen ist:

    1 Digitaler Sat Receiver, Universal Twin LNB, Offsetspiegel mit Wandhalterung, 4 F Stecker, 20 m Koaxkabel, und noch Kleinkram.

    Bei dem Receiver steht: Signalmeter zum Ausrichten der Antenne
    YUV (YCbCr) hochwertiges Viedeosignal für exklusive Geräte wie z.B. Plasma oder LCD TV etc.
    max 2 Watt im Stand by Betrieb
    3 Jahre Hersteller Garantie

    Folgende Anschlüpsse hat der Receiver:
    Scart 1 (Tv)
    Scart 2 ( VCR)
    LNB in, R- Audio, L- Audio, IF- Out, Optical, S- VHS, RS 232, Koaxial, Netzschalter



    Twin LNB
    Frequenzbereich: High 11,70 - 12,75 GHZ, Low 10,70 - 11,70 GHZ, Rauschmaß 0.3 dB.


    Soviel zu den Infos. Hört sich ja alles hoch wichtig und toll an, aber langen z.B. die Frequenzbereiche? :confused: :eek:

    Ich suche für meine Eltern nämlich ein Komplettangebot. Sollte wie folgt aussehen:
    Satschüssel sollte 2 Fernseher versorgen. 1 TV Gerät ist ein großer LCD. Daran ist ein Video-,DVD-, Festplattenrecorder angeschlossen (3 in 1). Wäre schön, wenn der Receiver der Satschüssel für Aufnahmezwecke trotzdem umgeschaltet werden kann, damit man auch ein anderes Fersehprogramm bei gleichzeitiger Aufnahme sehen kann. Aber für den LCD TV kann ich ja ggf. auch einen besseren Receiver kaufen, der das kann, oder !?

    Wäre toll, wenn ich ganz viele Vorschläge bekommen könnte.

    Bis bald
     
  2. elchris

    elchris Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    500
    AW: Was taugt das Lidl Angebot?

    Es ist ein Twin-LNB, d.h. du kannst damit zwei Receiver versorgen. Die zu erwartende Qualität

    a.) des Spiegels

    b.) des LNBs

    c.) der Kabel

    sollte dem Preis entsprechend lau sein.
     
  3. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Was taugt das Lidl Angebot?

    Der allgemeine Standard von DVB-S (also Satellit) ist so perfekt, dass über die Bildqualität absolut kein Unterschied zwischen den Receivern aller Preisklassen festgestellt werden kann.

    Die Unterschiede liegen im Bedienkonzept und der Ausstattung - und da sind schon die einfachsten Geräte alltagstauglich, weil zumindest die Programmwahl funktioniert. Was will man mehr ...
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Was taugt das Lidl Angebot?

    ... auch die Peripherie (Reflektor, LNB, Kabel) macht im Alltagsbetrieb mit Normal-Satelliten nicht den geringsten Unterschied bei der Bildqualität - und darauf kommt es an.

    Alles Andere ist bulimiehaftes Halbwissen technisch interessierter Langweiler...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2007
  5. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.831
    AW: Was taugt das Lidl Angebot?

    Empfang wird man damit haben, aber es fragt sich nur wie lange.Der Spiegel ist zb. nur aus Stahl und die Masthalterungen bei diesen Low-Budget teilen sind meistens auch nicht gerade stabil, so das dir die Schüssel durchaus beim ersten Herbst Sturm davon segeln kann.Ich würde so etwas nicht kaufen, denn spätestens in ein paar Wochen oder schon bei der Montage des Spiegels wirst du den Kauf bereuen.Da gilt noch immer das Sprichwort "wer billig kauft, kauft doppelt".
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Was taugt das Lidl Angebot?

    Das klingt wie der Originalton (sicher nicht nur) meines ehemaligen Versicherungsvertreters - nun zahlen wir seit Jahrzehnten und passiert ist nix ...
     
  7. Eggplant

    Eggplant Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    327
    Ort:
    München
    AW: Was taugt das Lidl Angebot?

    Das würde ich wiederum bezweifeln - auch bei Receivern gibt es Unterschiede in der Qualität des Signalausganges. Das liegt dann aber nicht am "Empfang" sondern an der Qualität der Bauteile welche die analogen Signale für den Fernseher generieren (im Gerät selbst). Bei Receivern mit digitalen Ausgängen gibt es übrigens ebenso Unterschiede, nur sind diese dort durch die Software bedingt (wie gut wird das PAL-Bild interpoliert, ...).
     
  8. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Was taugt das Lidl Angebot?

    Ja
    Ja, das geht auch.
    Das geht ... vielleicht.

    Willst Du fernsehen und gleichzeitig etwas anderes aufnehmen benötigst Du zwei Leitungen (also alles was Dir diese Anlage zur Verfügung stellt) die an EINEM Receiver angeschlossen werden müssen. Das geht aber mit diesem Receiver nicht. Hier kannst Du zwar Deinen externen Recorder anschließen, aber nur das aufnehmen was Du Dir auch ansiehst.

    Kaufst Du Dir einen 'sogenannten besseren' Receiver der zwei Programme zur gleichen Zeit verarbeiten kann (Twinreceiver) hast Du auch schon alle Leitungen aufgebraucht. Ich behaupte mal, Deine Eltern kennen das Fensehen noch aus der zeit als es nur schwarz/weiß war. Die stören sich nicht groß daran wenn man nicht fernsehen und gleichzeitig ein zweites Programm aufnehmen kann.

    So hast Du eine zweite Leitung frei und kannst den zweiten Fernseher im Gästezimmer oder im Schlafzimmer verkabeln.

    Immer daran denken: Die Schüssel braucht freie Sicht nach Südsüdost (da wohnt der Satellit), wenn das nicht geht brauchst Du gar nicht anfangen die Anlage aufzubauen.

    Zum Preis: Allein der Receiver würde ca. 40EUR kosten, das Kabel noch einmal 10, das LNB vielleicht 15, die Schüssel noch einmal 20. Die Leute werden Lidl also nicht am Montag die Tür wegen der SAT Anlage einrennen.

    Schön ist, das alles da ist. Man muß nicht nochmal einkaufen. Da alle Komponenten genormt und einzeln austauschbar sind, kannst Du immer noch noch nachrüsten. Ach ja: Der Spiegel MUß aus Alu sein, sonst Hände weg. Aber Stahlspiegel gibt es eigentlich nicht mehr neu.

    Geht alles schief, kannst Du die Anlage bei eBay locker für mehr als 30EUR losschlagen. Also, der maximale Verlust könnte 50 EUR betragen. Aldi verkauft übrigens eine fast identische Anlage zum gleichen Preis (Jedes Jahr Mitte Mai und Ende November).

    Fazit: Der Coolnessfaktor beträgt Null, der Preis ist fair, ein Schnäppchen ist es nicht, Beratung gibt es für diesen Preis auch nicht (ausser hier im Forum natürlich). Eine typische Balkonanlage für Wohnblocks.
     
  9. AW: Was taugt das Lidl Angebot?

    Eine typische Balkonanlage für Wohnblocks.

    So sehe ich das auch. Die Schüssel ist dann bei Bedarf schnell gewechselt,
    der Receiver auch, wenn man höhere Ansprüche an Komfort stellt.
    Für DVD-Rekorder und Co. sieht es ganz schlecht aus. Dafür gibts alternativ spezielle Twin-Receiver.
    Das EPG ist meist nicht so berauschend bei Billigstreceivern.

    Für gutes Bild am LCD reichts aber allemal.
     
  10. chris76hl

    chris76hl Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    AW: Was taugt das Lidl Angebot?

    Ui..... haufenweise Antworten hier..... vielen Dank euch allen

    @ Narrendoktor......

    Ich behaupte mal, Deine Eltern kennen das Fensehen noch aus der zeit als es nur schwarz/weiß war.

    Genau, deswegen soll das alles so einfach wie möglich sein. Die beiden sind schon mit dem Video-,DVD-, Festplattenrecorder ein wenig überfordert. ;-)

    Wenn ein Twin Receiver ran soll, dann brauche ich praktisch ein 4- fach LNB, da es ja keinen dreier gibt, gelle ???
    Der Twin Receiver alleine kostet ja gut 150,- € aufwärts. Das iss ja praktisch das 3 - fache der gesamten Anlage !!!!

    Freie Sicht ist auf jeden Fall garantiert.
     

Diese Seite empfehlen