1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was soll so schön gewesen sein in der DDR?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Dr Feeds, 18. Juni 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.789
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    Anzeige
    Hallo,


    ich wohne jetzt schon seit Oktober 2013 in Sachsen-Anhalt. Mich nervt das alles, wie schön es in der DDR gewesen ist.

    Damals hat es keine Arbeitslosen gegeben, keine Kriminalität und es hat immer was zu essen gegeben.


    Man kann das mit heute nicht vergleichen. Es war früher alles billiger, aber man kann das nicht mit heute vergleichen. Und hier sagt man der Wessi hat alles hier kaputt gemacht.


    Darum möchte ich gerne von Euch wissen, wie es damals war und wie Ihr das empfindet.
     
  2. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was soll so schön gewesen sein in der DDR?

    Du weißt doch, man behält immr nur das positive in Erinnerung, daher war es damals eben besser und da man auch immer einen Schuldigen braucht, kommt der Wessi eben gerade recht.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.391
    Zustimmungen:
    6.321
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Was soll so schön gewesen sein in der DDR?

    Kleiner Tipp: Zieh weg!
     
  4. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.523
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Was soll so schön gewesen sein in der DDR?

    Das ist wie mit meinem Opa. Der schwärmte auch immer davon, dass alle Arbeit hatten, die Väter mit einem Einkommen eine Familie mit sechs Kindern ernähren konnte und überhaupt die Autobahnen. In totalitären Staaten ist es üblich, dass man das Volk pampert. Man muss es schließlich unter Kontrolle halten. Die negativen Aspekte sind in der Rückschau oft verklärt, weil der Mensch die Veranlagung hat solche Dinge dann auszublenden. Man erinnert sich eben immer an die guten Dinge und vergisst den Rest. Das ist normal. Eine Diskussion führt zu nichts, zumal ehemalige DDR-Bürger selbstverständlich Kritik an den Zuständen auch auf sich selbst beziehen, weil sie zwangsläufig auch ein Teil des Systems waren. Kann man es ihnen vorwerfen? Nicht wirklich, weil es eben menschlich ist und man dem Mensch nicht vorwerfen kann ein Mensch zu sein.
     
  5. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Was soll so schön gewesen sein in der DDR?

    Dem kann ich mich nur anschließen: Du hast nur das eine Leben ... und dort wirst Du nie glücklich ... das bringt nichts. Selbst wenn es finanzielle Nachteile mit sich bringt: Zieh weg!
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.391
    Zustimmungen:
    6.321
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Was soll so schön gewesen sein in der DDR?

    Finanzielle Nachteile wenn man aus S.-A. wegzieht? Gibts für Wessis noch die Buschzulage bei uns?

    Trotz der finanziellen Nachteile für einen Ossi bei uns (Sachsen-Anhalt dürfte am unterem Ende der Einkommenspirale liegen), wegziehen würde ich nur in einer Notlage.
    Wo anders wäre ich nicht glücklich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2014
  7. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Was soll so schön gewesen sein in der DDR?

    In einigen Berufen, ja.

    Krankenhäuser zahlen für Oberärzte teilweise bis zum doppelten Gehalt ... :cool:
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.391
    Zustimmungen:
    6.321
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Was soll so schön gewesen sein in der DDR?

    Find ich nicht mehr gerechtfertigt... Der Busch ist weg, Aufbauarbeit gibts nicht mehr. Die finanziellen Notlagen der Unikliniken Magdeburg und Halle kennt man ja. (Z.B.)

    Genauswenig gerechtfertigt ist es wenn man für die gleiche Arbeit vorzugsweise im Osten deutlich weniger Lohn bekommt. Man muß sich dann um Wegzüge nicht wundern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2014
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Was soll so schön gewesen sein in der DDR?

    Ist dann aber nicht die Buschzulage, sondern schlicht Anlockung durch höheres Gehalt, was die Klinik zahlt und nicht der Staat.

    Ansonsten nimmt die Zahl der "früher war alles besser" Nörgler im Osten doch stetig ab. Sicher gibts in trostlosen Landstrichen mehr davon als in Ballungsgebieten, ebenso wie es bei den Gehaltsunterschieden solche und solche Gegenden gibt. "Früher war (vieles) alles besser" verklärt doch nur gewisse Zustände, die es ohne Parteilinie und irre Subventionen nie gegeben und den Unterschied zur Bundesrepublik im sozialen Sektor deutlich reduziert hätte.

    Heute erzählen wir uns natürlich noch Anekdoten oder machen Späße über "Bückware" oder wenn unvermittelt Schlangen vor Läden auftauchen. Aber wirklich Sehnsucht nach früher verspüre ich hier in der Gegend nicht, selbst bei über 20% LINKE Wählern.
     
  10. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.680
    Zustimmungen:
    3.603
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Was soll so schön gewesen sein in der DDR?

    Wobei auf die DDR bezogen, der Wohlstand und die Errungenschaften quantitativ hoch waren, aber die Qualität extrem niedrig war.
    Oder der Wirkungsgrad der Aufwendungen effektiv gering.
    Was nützt es wenn ein Brot vom Bäcker 93 Pfennige gekostet hat; da wurden damit auch günstig die Hühner gefüttert;
    wenn es anderes kaum gab, oder zu extremen hohen Preis; der Mensch lebt nicht nur vom Brote alleine.

    Oder Neubauten, wo es durchzog, wegen mangelhafter Abdichtung, aber die Energie war ja billig...:D

    Aber die Bundis hatten kein Interesse die DDR in die Luft knallen zu lassen, wie der initiierte Kredit vom CSU Strauss zeigt,
    der ja nun wirklich als Freund linker Systeme bekannt war. :LOL:
    Es wird kaum jemand geben, der sich die Täter-Rä-Tä zurückwünscht.
    Auch der DKP Wähler nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen