1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was soll ich tun!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Sascha.Grupe, 20. September 2006.

  1. Sascha.Grupe

    Sascha.Grupe Guest

    Anzeige
    Hallo, nach dem Kauf eines LCD´s und der teilweisen schlechten Bildqualität über den analogen Kabelanschluß habe ich mir überlegt auf Digital umzustellen. Leider habe ich von dieser Sache gar keine Ahnung (dafür von manch anderen). Darum meine Fragen:

    - Was soll ich kaufen, abschließen?
    - Was haltet ihr von 1und1 "3DSL" mit Maxedom und wie ist dort die Bildqualität bzw. das mit den Freifilmen?
    - D Box, Premiere, ....... was würdet ihr nehmen?

    Momentan wohne ich zur Miete in einer Wohnung, welche mit einem normalen Kabelanschluß ausgestattet ist. Ich habe einen analogen Telefonanschluß bei T-Com und eine 6000MB Flat bei AOL. Ein Wechsel zu einen anderen Anbieter kann ihc mir gut vorstellen.

    Antworten bitte gerne auch per email an sascha.grupe"at"web.de.

    Danke
     
  2. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Irgendwas scheint da nicht zu stimmen, denn ich habe eine hervorragende Bildqualität mit analogem Anschluss.

    Ich hatte aber mal einen TFT-Monitor bei ALDI gekauft, der hatte ein Hintergrundgrieseln. Ich bin aber überzeugt, dass das seine Ursache nicht im Analoganschluss hat.

    Mein neuer 17-Zoll TFT-Monitor von Targa, den ich mir vor Monaten bei Lidl kaufte, ist ziemlich gut. Leider kann man das Bild nicht sehr dunkel einstellen, der Standfuß ist leider schwarz und etwas hoch. :(

    Das "at" erzeugt man übrigens mit 'Alt Gr' + Q (Es ist auch auf der Tastatur abgebildet).

    Edit: Hab gerade gemerkt, Du meinst einen Fernseher. Ich sprach von einem PC-Monitor.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Was soll ich tun!

    Das ist doch kein Ersatz für den normalen TV Anschluß. Das ist eher sowas wie eine sehr kleine Videothek wo die Filme übers Internet kommen und nicht auf DVD per Post.

    BTW: Die STB hat nur einen FBAS Ausgang (Vermutlich der TV-out der onboard Grafikkarte). Ferner ist das live Streaming. Also vermutlich WMV mit kleineren Bitraten.

    cu
    usul
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.682
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Was soll ich tun!

    Analoges Bild mit seinem immer vorhandenen Grundrauschen passt einfach nicht zu einem LCD der ja wahrscheinlich auch die HD-Spezifikation hat. Das heißt er muß das PAL-Format und seine Unzulänglichkeiten auf die höhere Auflösung des Displays hochrechnen. Das allein führt zwangsläufig zu Qualitätsschwächen und zu z.B. einer Betonung des Grundrauschens und Scalierungsschwächen.

    Man sollte die hochwertigeste Bildqualität für einen LCD bereitstellen als es irgendwie geht. Das sind die fast rauschfreien digitalen Bilder. Die liefern DVD-Player und Digitalreicver. Dieser ist möglichst mit der hochwertigesten Bildübertragung anzukoppeln. RGB, YUV via Scart beim Digitalreceiver (HDMI-Anschluss ist nur bei HD-Boxen Standard).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2006
  5. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Was soll ich tun!

    Wenn ich recht informiert bin (bitte verbessert mich) kommen aus deiner Kabeldose analoge und digitale Signale gleichzeitig.

    Du bräuchtes eigentlich nur einen digitalen Kabelreciver der dann per Scart mit deinem Fernseher verbunden wird.
    Das sollte dann schon eine Bildverbesserung geben !


    mfg fibres73
     
  6. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Was soll ich tun!

    Da wäre zuerst mal zu klären, bei welchem Kabelanbieter Du bist. Beim Digitalfernsehen kommen oft zusätzliche Kosten auf Dich zu und das Angebot ansich variiert von Anbieter zu Anbieter.
     
  7. Sascha.Grupe

    Sascha.Grupe Guest

    AW: Was soll ich tun!

    :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. September 2006
  8. Sascha.Grupe

    Sascha.Grupe Guest

    AW: Was soll ich tun!

    dieweltist: Vielen Dank für deine kleine Unterweisung in meine Tastatur, aber es wurde beabsichtigt nicht das @-Zeichen gewählt, da ich nicht noch mehr SPAM möchte. ABER DANKE!

    Da ich selbst keinen Zugang zu unserem Anschlußinhaber habe (wie gesagt, wohne in Miete und der Zugang wird vom Vermieter gestellt) kann ich leider nicht sagen wer uns Anbieter ist. Werde aber mal meinen Vermieter ansprechen und fragen. Sollte unser Anbieter diesen Dienst anbieten kann ich einen Digitalen Reveiver anschließen und dann wird das bild besser? Hat man dann auch anderen (mehrere) Programme?

    MAXDOME: Aber wie ist die Bild- und Tonquali von den Filmen die ich dort anschauen kann?

    Danke
     
  9. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Was soll ich tun!

    Kannst auch im Internet mal bei den großen Anbietern (Kabel Deutschland oder ish (in NRW) oder iesy (in Hessen)) schauen und die verfügbarkeit testen. Wenn dort das TV Programm/Internet für Deine Straße und Hausnummer verfügbar ist, ist das Dein Anbieter.
     

Diese Seite empfehlen