1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was soll ich nehmen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Thoschi, 7. Juli 2005.

  1. Thoschi

    Thoschi Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Kematen
    Anzeige
    Hallo!

    Nachdem ich nun Jahrelang eine DBox 2 habe, möchte ich nun spät aber doch Linux draufmachen. Leider bin ich absoluter Neuling und nachdem ich einiges gelesen habe auch reichlich verwirrt. Welche Version (Image?) soll ich nehmen?

    Ich möchte folgendes machen:

    Jugendschutz dauerhaft abschalten

    Schnelleres Umschalten

    Senderlisten (Bouquets) vom PC bearbeiten

    Sendungen programieren um diese dann mit meinem Panasonic Festplattenrecorder über Scart aufnehmen zu können. Am besten auch von einer PC Oberfläche aus (Streameraufnahme nicht unbedingt notwendig).
    Perfekt wäre wenn ich die Sendungen mittels TV Movie Clickfinder in die Box Programmieren könnte. 7 - 10 Tage im Voraus wäre super.

    Das wären so die wichtigsten Dinge die ich haben möchte.

    Welches Image soll ich dafür verwenden? YADI oder Jtg ?

    Wenn ich es richtig verstanden habe brauche ich folgende Dinge:

    Nullmodemkabel (Brauch ich das immer oder nur beim Installieren)
    Crossover Kabel (Kann ich die DBox nach installation auch über WLAN steuern)
    DBox2Bootmanager
    Image

    Fehlt mir noch was?

    Ich weiß, viele Fragen, Danke schon mal allen die sich die Mühe machen und mir ein wenig weiterhelfen.
    Gruß
    Tom
     
  2. emc379

    emc379 Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Was soll ich nehmen?

    hallo,

    welches image du nimmst ist reine geschmackssache! da muste einfach ein mal ein paar probieren und schauen welches dir gefällt! das mit dem jugendschutz, dem schnellen umschalten und dem senderlisten bearbeiten können die image's alle ! und noch viel mehr (z.bsp. schnelleres booten)
    das mit dem festplattenrec. geht glaube ich nicht ! ...aber auf die festplatte des PC's streamen geht wunderbar!
    ein nullmodemkabel brauchst du nur um die box in den debug modus zu bringen! zum imagewechsel oder image neu aufspielen reicht ein netzwerkkabel und das richtige programm( image-flash-assistent) !!
    wenn du die box direkt mit dem pc verbinden willst ---> crossoverkabel! box über router ,hub, switsch --> patchkkabel !
    du solltest auch wissen ob du eine 1x oder 2x flash box hast und dann das richtige 1x oder 2x flash image nehmen!
    wenn du nicht weißt ob du 1x oder 2x flash hast nimm einfach ein 2x image! zeigt die box nach dem flashen beim booten " kein system" dann haste ne 1x flash box ! dann einfach mit dem richtigen image booten und fertisch :D
    einen Bouquet-Editor solltest du zum bearbeiten der senderlisten am PC nehmen da es über tv nicht konfortabel ist!
    zum schluß das wichtigste!! ...deine box muß im debug modus sein , ansonsten kannst du kein linux aufspielen! und hier solltest du die methode "ohne kurzschluß " nehmen !! es kann dir sonst passieren wenn du es falsch machst das die box kaputt geht!


    emc379
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Was soll ich nehmen?

    Das sind allgemeine Eigenschaften von Linux, nicht Image-spezifisch! Hast du also immer mit Linux!

    Das geht mit JtG imho komfortabler.

    Das Nullmodem-Kabel brauchst du für
    - Debug aktivieren
    - Image erstmalig aufspielen

    Cross-Kabel ist nicht von Nöten, wenn du sowieso schon ein bestehendes Netzwerk mit Switch, etc. hast. Dann tut's auch ein ganz normales.

    WLAN ist später möglich, allerdings für's streamen auf die Bandbreite achten!

    Zum Debug aktivieren, BN-Image auslesen (ganz wichtig wegen den ucodes!!!) und neues Image einspielen halte dich an die Anleitungen von www.dietmar-h.net

    Bis auf NOKIA 2xI BMON1.0 würde ich dir zum Debug enabeln die MHC-Methode ans Herz legen, die ist wirklich easy und du brauchst keine (schwer zu bekommende) minflsh.tar.gz - das ist nämlich der Nachteil an der Methode ohne Kurzschluß.

    Gefährlicher - wie von meinem Vorredner suggestiert - ist die MHC auch nicht, es wird ja nur der Flash-Reset-Punkt auf GND gelegt. Halte ich für genau so gefährlich oder ungefährlich wie die Punkte für den Schreibschutz zu brücken.

    Bei NOKAI 2xI BMON1.0 ist natürlich die Methode ohne Kurzschluß einfacher, da die meisten Boxen dank eines Design-Fehlers nicht mal den Schreibschutz aktiv haben (d.h. Debug enabeln ohne öffnen).

    Viel Spaß beim Umbauen und bei Fragen - fragen! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2005
  4. Thoschi

    Thoschi Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Kematen
    AW: Was soll ich nehmen?

    Danke erstmal für die Anworten! :)

    Bezüglich des Aufnehmens hab ich mich etwas unverständlich ausgedrückt. Alles was ich möchte ist, die Box über PC Interface zu Programmen, das was ich jetzt umständlich auf Betanova machen muss.... Den HDDRecorder programier ich extra, der hat eh nen tollen Guide drauf, das geht ruckzuck.

    Werde es am Wochenende mal versuchen, hoffe ich zerstör die Box net.... hihi.
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Was soll ich nehmen?

    Den HDD Recorder kannst du eigentich bei Ebay verchecken, den brauchst du nimmer mit ner Dbox2 :)
     
  6. Thoschi

    Thoschi Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Kematen
    AW: Was soll ich nehmen?

    Den geb ich nimmer her :) Der ist sowas von einfach und unkompliziert.... Kann ich echt empfehlen: Panasonic EHG 52.

    Vielleicht stream ich auch mal was aber das wäre für mich nur ein Nebeneffekt. Mir gehts bei der Linuxsache nur um den Komfort.
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Was soll ich nehmen?

    Kann der auch DD 5.1 ? ;)
     
  8. Thoschi

    Thoschi Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Kematen
    AW: Was soll ich nehmen?

    Also in der Beschreibung steht Dolby Digital 2.0 Tonformat. Also denke ich er kann nicht DD5.1. Aber bei der Technischen Seite kenn ich mich net so aus. Hab auch kein Sorround System, daher achte ich da nicht so drauf.

    http://www.produkte.panasonic.de/

    Hier findest du bestimmt die Info die du brauchst.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Was soll ich nehmen?

    Er nimmt zwar in DD2.0 auf HDD auf, aber das nur von der mp2 Tonspur diesich bei den meisten Sendern doch recht grausam anhört.
    Durch die mehrfache Wandelung von Bild und Ton wird dieses auch nicht besser, daher lieber direkt digital aufnehmen, geht auch nicht komplizierter als mit einem HDD Recorder. ;)

    Gruß Gorcon
     
  10. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Was soll ich nehmen?

    ..sag ich doch ;)
     

Diese Seite empfehlen