1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

was soll ich kaufen??????

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gotcha, 30. April 2001.

  1. Gotcha

    Gotcha Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Fulda
    Anzeige
    Hallo,
    möchte mir eine neue Anlage zusammenbasteln.
    Bin aber ein absoluter Neuling.

    meine Vorstellung:
    80 cm Schüssel
    Mast
    Quadro LNB mit eingebauter oder externer Matrix

    Hintergrund:
    möchte meine 2 Analogen und meine DBox2
    anschließen.

    Welche Geräte sollte ich nun nehmen?????
    mit eingebauter oder externer Matrix????
    sollte natürlich wenig Kosten????????

    Welche Komponenten arbeiten reibungslos mit
    o.g. Vorstellungen zusammen??????

    Wäre für jede Hilfe Dankbar....

    Thanx
     
  2. usw

    usw Junior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2001
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Aachen, Germany
    Hi Gotcha,

    willst Du nur Astra empfangen oder auch einen weiteren Satelliten (Eutelsat ?). Für reinen Astra Betrieb würde es ggf. auch schon eine 60er Schüssel tun. Dann ist auch ein Quadro LNB mit Schaltmatrix OK (wenn es nicht mehr wie max. vier Endgeräte werden!!!) Bei mehr Endgeräten brauchst Du einen Multischalter z.B. 5/6 oder mehr, kannst aber ein einfaches Quattro LNB ohne Schaltmatrix nehmen. Wenn's auch Eutelsat Empfang sein soll, dann gilt: mindestens 80cm Schüssel und zwei Quattro LNB an einen 9/4 (oder mehr) Multiswitch.

    Schüssel sollte aus dem Fachhandel kommen und robust sein (keine Baumarkt Blechdosen). Das gleiche gilt fürs LNB, Rauschmaß <= 0,7 dB sollte schon sein, ansonsten tun sich die meisten Marken LNB's kaum was (meine pers. Erfahrung, ich hab ein Grundig und ein MTI blue Quattro, sind beide gut). Nur gutes digitaltaugliches Kabel verwenden (möglichst kurz, Multiswitch - falls extern - möglich nahe am LNB anbringen), Kabel nicht scharf knicken sonst :mad:
    Zum Ausrichten der Schüssel würde ich mir einen Sat Finder zulegen (ca. 60 DM), das spart Zeit und Nerven ;) .

    Viel Spass beim Empfang
     
  3. malus

    malus Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2001
    Beiträge:
    87
    hi gotcha!

    ich hab mir an meiner 85er-astra schüssel mit 5/4 multischalter einfach eine 60er auf hotbird dazugehängt. einen einfacher DiSEqC-umschalter nahe der box istalliert (brauchst halt 2 antennenkabel an der box) und es funzt recht gut. hat momentan 1468 programme eingelesen.
    ps. der suchlauf empfiehlt sich am besten bei wolkenlosem himmel!
     
  4. Gotcha

    Gotcha Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Fulda
    Danke für die Tips...
    Wie ist die Qualität besser, mit eingebauter
    Matrix oder extern?
    Würde mir am liebsten ein Quadro LNB mit eingebauter Matrix kaufen. Reicht die Qualität aus??

    Thanx
     
  5. Gotcha

    Gotcha Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Fulda
    ich habe noch etwas vergessen:

    will nur Astra schauen....
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Nimm in Deiner Situation ein LNB mit eingebauter Matrix. Jeder einzelne Anschluß ist nach Bedarf analog oder digital nutzbar (für 4 Teilnehmer). Ich persönlich würde nur noch bei mehr als 4 Teilnehmer einen zusätzlichen Multischalter und damit notwendigerweise ein Quadro-LNB einsetzen. Es gibt keine erkennbaren Qualitätsunterschiede. ;)
     
  7. Jim Knopf

    Jim Knopf Junior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Deutschland, Hessen, Dillenburg
    Hallo!

    Habe eine 85 er Satmann (Technisat), einen Quattro-LNB und einen 5/4 Mulitschalter von Technisat. Da dran hängt ein Humax F1 Fox und ab und zu eine d-box 2. Die Kombination ist sehr empfehlenswert, da der Multischalter erweiterbar auf bis zu 16 Teilnehmern ist. Wenn man allerding sicher ist, dass 4 Ausgänge reichen, kann man auch einen Quattro-LNB mit eingebautem Schalter nehmen (man denke aber an spätere Wünsche:
    Fernsehen in dem Büro, am PC, gleichzeitig aufnehmen und was anderes gucken, zukünftige Kinderzimmer usw usw).

    Ich selbst habe in der Nachbarschaft mehrerer solcher Anlagen aufgebaut, es gibt keinerlei Unterschied zu meiner Anlage.

    Allerdings sollte die Kabellänge nicht über 50 meter liegen, sonst empfiehlt sich ein externer Multischalter, fast immer haben die einen Verstärker.


    Aber das wichtigste überhaupt:

    Nicht am Koax-Kabel sparen!!!

    Die beste Technik nützt nix mit miesem Kabel

    Grüße
    Jim
     

Diese Seite empfehlen