1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was sind Medienstandorte?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Jonnysuckforce, 2. November 2008.

  1. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    Anzeige
    Hallo, ich brauche Informationen zum Thema: Auswirkungen vom Aufbau, Ausbau von Medienstandorten, Medienimperien. Bei google findet man nur spezielles.

    Ich hoffe ihr wisst etwas dazu.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Was sind Medienstandorte?

    München und Köln.

    Ist wie bei allen Standorten bestimmter Branchen: Wenn sich Unternehmen einer Branche lokal konzentriert ansiedeln, können sie aufgrund der kurzen Wege voneinander profitieren und Synergieeffekte ausnutzen. Schließlich gibt es auch bei Medienunternehmen Zulieferer und Produzenten.

    Ansonsten ist deine Frage äußerst schwammig. ;)
     
  3. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Was sind Medienstandorte?

    Die Aufgabe wurde so vom Lehrer gestellt.

    Das Hauptthema ist Globalisierung. Im Teil Kultur soll mein Bruder die Auswirkungen von Kulturimperalismus und dem Aufbau von Medienstandorten beschreiben.

    Das heißt. Was wird kulturell durch Medienstandorte verändert?
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Was sind Medienstandorte?

    Vielleicht verstehe ich die Frage auch nicht richtig, aber die einzige Auswirkung auf das kulturelle Umfeld des jeweiligen Standorts dürfte sein, dass dort eben mehr Menschen in Medienberufen wohnen. Damit hat es sich aber auch schon.
    So wie es eben auch Gegenden gibt, in denen viele Arbeiter, Banker und Arbeitslose wohnen. Das prägt das Umfeld deutlich -- in jeder Hinsicht, also auch kulturell.

    Was da ein "Medienstandort" so besonders machen soll, weiß ich nicht.

    Gag
     
  5. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Was sind Medienstandorte?

    Medienstandorte sind Agglomerationen, wo sehr schnell Geld verprasselt wird und man schnell in die miesen Zahlen driftet, unfähige Manager an der Spitze stehen, nach 2 Wochen gefeuert und durch Murdoch's Neffen ersetzt werden. ;)
     
  6. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Was sind Medienstandorte?

    Ich versteh das Ganze ja auch nicht. Ist mit "Medienstandort" nun eine Stadt gemeint? Was heißt überhaupt Medien? Eine DVD-R ist auch ein Speichermedium.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Was sind Medienstandorte?

    "Medien" sind Fernsehen, Zeitungen, Zeitschriften und alles aus dem Bereich "Neue Medien", also Internet und dergleichen.

    Mit "Medienstandort" verbindet man jedoch in erster Linie Fernsehsender, da diese nach wie vor die umsatzstärksten Unternehmen im Medienbereich sind.

    Als Standort ist halt die Gegend gemeint, in denen sich diese Unternehmen ansiedeln. Das ist unabhängig von Stadtgrenzen. Zwei der großen Medienstandorte Deutschlands sind ganz klar Köln und München.

    Dort haben sich neben großen Fernsehsendern auch zahlreiche Produktionsfirmen angesiedelt, die auch für andere Medien relevant sind. Dort gibt es ganze Stadtteile, die praktisch nur aus Unternehmen bestehen, die irgendwas mit Film-, Fernseh-. oder sonstiger Multimediaproduktion zu tun haben. Bestes Beispiel ist halt Unterföhring bei München, in dem neben Filmstudios vom Bayerischen Rundfunk sich auch Pro7Sat1, Kabel1 und Premiere angesiedelt haben. Oder eben Hürth-Karlscheuren bei Köln, wo sich zahlreiche Fernsehstudios von Produktionsfirmen befinden, die alle möglichen Shows für die Privaten produzieren.

    Um auf die Aufgabenstellung zurück zu kommen: Sicherlich hat ein solches Umfeld auch kulturelle Auswirkungen. Ich kenne das ja vom Bankenstandort Nummer 1 Deutschlands -- hier wird das öffentliche Leben auch zu einem Teil von Schlipsträgern beherrscht, die sich bisweilen recht wichtig nehmen. ;)

    Gag
     
  8. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Was sind Medienstandorte?

    Aber es muss auch irgendetwas mit Globalisierung zu tun haben. Vieleicht das ausländische Firmen Medienstandorte aufbauen? Und die heimischen Menschen beeinflusst werden. Nur wo gibt es sowas? In den USA vieleicht?
     
  9. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Was sind Medienstandorte?

    Hat nicht vieleicht noch einer einen Tip?
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Was sind Medienstandorte?

    Also zumindest ich kann mit der Frage nichts weiter anfangen, da mir der gesamte Kontext fehlt, in dem sie gestellt wurde.
     

Diese Seite empfehlen