1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was sind gute Signal und qualitäts Werte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von digio06, 3. Oktober 2006.

  1. digio06

    digio06 Junior Member

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    83
    Anzeige
    Hi.
    Was sind beim Digitalen Sat empafang gute Signal und qualitäts Werte?
     
  2. digio06

    digio06 Junior Member

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    83
    AW: Was sind gute Signal und qualitäts Werte?

    Hat jemand erfahrung mit den werten bei nem Kathrein Reciever?
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Was sind gute Signal und qualitäts Werte?

    Die Werte für die Signalwerte sind eher unwichtig. Die Signalqualität ist das Maß dafür, ob eine Antenne exakt justiert wurde.

    Fast alle Receiver, auch die gleichen Fabrikats zeigen keine zuverlässigen/vergleichbaren SNR Werte in dB an. Das kann nur ein Profi-Antennenmessgerät.

    Falls Du jemanden kennst, dessen Antenne von einem guten Satprofi eingemessen wurde oder eine Sat-Fachfirma, testest Du da Deinen Receiver in Bezug auf die dort von der Box angezeigten SNR-Werte.

    Die dort gezeigten Werte sollten auch an Deiner Anlage annähernd erreicht werden. Ist das nicht der Fall, ist Nachjustierung der Antenne angesagt. Voraussetzung für den Test ist alledings, dass ua. Schüsselgröße und Kabellänge etwa gleich sind.

    Wenn Du aber überzeugt bist, dass Du Deine Schüssel mit Hilfe des Receivers so justiert hast, dass der SNR-Wert über die AZ und EL-Winkel sich nicht mehr verbessern lassen, kannst Du Dir den vorgeschlagenen Test getrost ersparen.

    Kannst auch noch einen Selbsttest machen. Leg bei normaler Bewölkung 2 entfaltete nasse Tempotücher aufs LNB. Kannst Du danach ARD noch emfangen, hat Deine Antenne eine sehr gute Reserve und dürfte perfekt justiert sein.

    Volterra
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2006
  4. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Was sind gute Signal und qualitäts Werte?

    So einfach läßt sich dies gar nicht beantworten, denn dies ist von einigen Faktoren abhängig:
    - Größe und Qualität des Spiegels und des LNB
    - verwendete HF- Kabel und deren Länge
    - Stecker/ Verarbeitung
    - Standort und ...

    Die Qualität sollte bei 100 % liegen, aber welche Signalstärke? Signalstärke 45, 50, ... 70%, aber von welcher Bezugsbasis???

    Ob nun 50% gut, ausreichend oder mangelhaft sind, das kann man nur selber testen und ist sicher auch vom Receiver und dessen Hard- bzw. Softwarekomponenten abhängig. Hinzu kommt, dass ein Receiver kein geichtes Meßgerät ersetzen kann.

    Wunderschöne Farbbalken machen zwar einen guten Eindruck, aber es gibt hierzu besere Darstellungsvarianten (andere Hersteller).

    Egal wie: Orientierung auf 100% bei der Qualität, den Spiegel auf den höchstmöglichen Wert für die Signalstärke einstellen und gut.
     
  5. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Was sind gute Signal und qualitäts Werte?

    hor/high (ARD) 148 (Stärke) 28 (Qualität)
    hor/low(BibelTV) 145 / 29
    ver/high (N24) 136 / 26
    ver/low /CNBC) 139 / 30

    Welche Einheiten der Receiver anzeigt ist mir bis heute verschlossen geblieben. Kann da jemand helfen?

    Ich messe immer die vier Sender um zu sehen ob alles mit dem LNB in Ordnung ist. Wenn man längere Zeit mitschreibt, bekommt man ein Gefühl dafür was man erreichen kann. Alle Werte sind gemessene Maximalwerte und gelten für optimales Wetter:Hochdruckgebiet, trocken, wolkenlos.

    LNB Invacom, Schüssel Fuba, Multischalter Technisat, Receiver Kathrein 506, absolut freie Sicht auf den Satelliten. Hast Du andere Hardware, kannst Du die Werte nur begrenzt vergleichen.

    Wie sind Deine Werte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen