1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was sind das für "Antennen"?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von boina, 19. November 2004.

  1. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
  2. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.622
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: Was sind das für "Antennen"?

    Das müssten Richtfunkantennen sein. :winken:
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Was sind das für "Antennen"?

    Ok, danke, und für was braucht man die?
     
  4. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.622
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: Was sind das für "Antennen"?

    Richtfunkantennen werden für viele Dinge eingesetzt.(Ist eine Alternative zu langen Kabelstrecken) Man kann damit weite Strecken überbrücken von Punkt zu Punkt. Vodafone setzt die sehr massiv ein um sein Handynetz zu verbinden Antenne A mit B usw. Auch Kabeldeutschlend setzt Richtfunk ein um manche Kabelkopfstationen zu versorgen.:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2004
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Was sind das für "Antennen"?

    Die beiden eingekreisten Antennen links auf dem zweiten Bild sind sogenannte Muschelantennen. Sie arbeiten im Bereich zwischen 3,5 und 4,2 GHz ( C-Band) und wurden früher zur Telefon und TV Übertragung genutzt. Die werden zur Zeit von der Telekom massig verschrottet - die Technik ist veraltet.
    Vereinzelt werden sie noch zur Programmzuführung von ZDF und Dritte Programm zu den Grundnetzsendern verwendet.
    Die kleine Antenne (rund) die sich oberhalb befindet, ist eine AMTV Richtfunk Antenne. Damit wurden bis vor kurzem die TV Programme zu den Unterkabelkopfstationen geführt.Auch diese Antennen werden derzeit außer Betrieb genommen und abgebaut.
    Die runde Antenne auf Bild 1 ist eine neuere Richtfunkantenne, höchstwahrscheinlich zur Programmzuführung. Bei dem Sender den du da fotografiert hast, handelt es sich wahrscheinlich um einen Grundnetzsender für ZDF und BFS.
    Ganz oben rechts kann man übrigens auch noch 2 UKW Yagi Sendeantenne sehen, also irgendein UKW Radioprogramm wird dort auch abgestrahlt.
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Was sind das für "Antennen"?

    Was, so eine kleine Yagi Antenne für Radioabstrahlung? Die sieht ja wie ne ganz normale Empfangsantenne aus ...
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Was sind das für "Antennen"?

    Jede Antenne kann beides: empfangen und senden.
    Kommt nur auf den Anschluss an.
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Was sind das für "Antennen"?

    Schon, aber ich dachte bis her immer, dass man für ein vernünftigen Radiosender schon eine stattliche Antenne braucht, also halt so ein richtigen Mast mit vielen Lamellen dran. Welchen Radius kann denn so eine Antenne versorgen? Jetzt sag bitte nicht 150km, dann is meine Kinnlade endgültig aufm Boden :eek:
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Was sind das für "Antennen"?

    Nein, das ist nur ne Funzel, sprich vielleicht zwischen 50 und 1kW. Mehr nicht. Die richtig großen Sender haben da schon andere Ausmaße.
    Aber in Deutschland sind ja mittlerweile massig mini Radiosender auf Sendung. Und da sind solche Yagis gang und gäbe.
     
  10. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Was sind das für "Antennen"?

    >Ganz oben rechts kann man übrigens auch noch 2 UKW Yagi Sendeantenne sehen, also irgendein UKW Radioprogramm wird dort auch abgestrahlt.

    ..meinst du nicht eher empfangen? Fürs abstrahlen wäre die richtwirkung doch ziemlich hoch.
     

Diese Seite empfehlen