1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

was sich in unserem land ändern muss..!

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von fragenmeister, 13. November 2005.

  1. fragenmeister

    fragenmeister Platin Member

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    2.603
    Anzeige
    ich kenne viele leute von rostock bis münchen, von ca. 15 bis 70 jahren, darunter arbeitslose, rentner, ausländer, normalverdiener bis hinzu juristen, doktoren und topverdienern - und alle haben mit mir zusammen ungefähr die selbe meinung zu der situation in deutschland und zu dem, was sich ändern muss...das will ich hier mal ansprechen:

    1. sozialkassen
    warum sind die sozialkassen fast leer? weil es in keinem land der welt so einfach ist, an geld zu kommen wie hier...und das beziehe ich vor allem auf leute, die aus anderen ländern hierher kommen, mit teilweise leeren taschen ohne aussicht auf arbeit...

    warum kann jemand aus einem anderen land hier eine dauer-aufenthaltsgenehmigung mit monatlichen zahlungen aus steuergeldern bekommen, der keine aussicht auf eine arbeit hat? in ländern wie albanien, griechenland bulgarien usw. wird deutschland schlaraffenland genannt! in ländern wie den usa muss man einen bargeldbetrag von mehreren hundert dollar vorweisen, um überhaupt in das land einreisen zu dürfen...

    das gleiche ist bei jungen mädchen, die schwanger werden und bei sonstigen jugentlichen, die keine ausbildung bekommen, und sich auch einen dreck darum scheren, die dann jahrelang geld vom staat bekommen, ohne jemals eine mark in die kassen eingezahlt zu haben...das muss geändert werden!


    das ist erst der 1. punkt, es werden weitere folgen..!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2005
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: was sich in unserem land ändern muss..!

    Ich finde dein Posting hat einen ausländerfeindlichen, populistischen Unterton. Die Sozialkassen sind doch nicht leer nur weil es Ausländer gibt die nach Deutschland kommen? Ein bissl einfach gedacht das ganze. :rolleyes:
     
  3. Billie Frank

    Billie Frank Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    281
    Ort:
    BY
    AW: was sich in unserem land ändern muss..!

    Eigentlich sollten wir froh sein dass überhaupt noch Nachwuchs kommt da die Deutschen ja bekanntlich eine aussterbende Nation sind.
     
  4. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: was sich in unserem land ändern muss..!

    Na ja im Prinzip , was die vielen ausländischen Mitbürger ohne Aussicht auf Aufenthaltsrecht angeht, so kann , man dem nur zustimmen. diese leute müssen schnellstmöglich in ihre heimatländer zurückgeführt werden:winken:
    Das ist natürlich nicht die Rettung unseres landes , aber ist ein Anfang.
    Ich bin grob gesagt im Bereich der inneren Sicherheit tätig , es gibt in der Tat viele Wirtschaftsflüchtlinge, welche gezielt ihre Herkunft verschleiern (Papiere wegwerfen) um sodann eine Ausweisung / Abschiebung zu verzögern bzw. unmöglich zu machen.
    Wer keine Aussicht auf Bleiberecht hat, muß gehen , ganz klare Sache, aber ein Tabu in diesem unserem Lande. Aus meiner Praxis weiß ich , dass Asylverfahren mitunter über viele Jahre laufen, das kann so nicht richtig sein.
    Auch sollten keine Arbeitserlaubnisse für ausl. Mitbürger mehr erteilt werden.
    Keine Erntehelfer mehr aus Polen usw., Grenzen zumachen , das können unsere Arbeitslose machen.
    In diesem Sinne
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: was sich in unserem land ändern muss..!

    Ich habe mal ein Jahr beim BAFL in Nürnberg Asylanträge bearbeitet und hatte von der Materie als oller Ossi keine Ahnung.Aber nach einer Schulung von c4 Wochen ich habe mich damals (1993) schon gefragt warum dieser Staat so Dusslig ist und sich so abzocken lässt.Das mit dem ausländerfeinlichen Ton macht sich immer gut wenn man nicht die Richtigen Argumente hat .

    bye Opa :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2005
  6. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: was sich in unserem land ändern muss..!

    Schwachsinn hoch zehn! Oh je...keine Arbeitserlaubnis mehr für Ausländer, aber vor 30 Jahren waren sie noch willkommen, jetzt schicken wir sie am besten nach Hause. Und Arbeitslose sollen als Erntehelfer arbeiten? Muahahaha! Guckst du hier: http://www.fau.org/artikel/art_050405-085431
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: was sich in unserem land ändern muss..!

    Da wir vor 30 Jahren ins Land geholt wurden will doch keiner nach Hause schicken.Was du hier machst ist linke Propaganda aus der untersten Schublade ohne überhaupt irgendwie auf das Thema einzugehen. Denn das sind nun schon lange keine Stammtischthemen mehr sonder diese Themem haben langsam Einzug in Deutsche und auch Ausländische Wohnstuben genommen.
    Bei mir würden Arbeitslose Jugendliche als Erntehelfer arbeiten oder die Kohle wird gekürzt.

    bye Opa :winken:
     
  8. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: was sich in unserem land ändern muss..!

    Hallo,
    bei mir würde auch kein Pole mehr als Erntehelfer zugelassen werden, das können langzeitarbeitslose machen und nicht die Alten und Lahmen , die ihr leben malocht haben und jetzt rausgeflogen sind. es gibt genug junge und kräftige leute darunter , warum sollen das alles Polen machen:confused:
    Und was die Zuwanderungspolitik angeht "Grenzen zu" und nur noch für ausgewiesene Fachleute , welche hier benötigt werden. In Zeiten von Massenarbeitslosogkeit kann mir keiner sagen , dass hier Zuwanderung benötigt wurd.
    Natürlich müßen hier die Ausländer ausgeklammert werden, welche hier seit jahren imer schön gearbeitet haben.
    Aber wir brauchen Leute die uns nutzen und nicht die uns ausnutzen :p

    Die ausl. Mitbürger , deren Asylverfahren abgeschlossen ist , müssen gehen ohne wenn und aber , ebenso Straftäter, Dealer und , und ......:winken:

    In diesem Sinne
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: was sich in unserem land ändern muss..!

    Lieber fragenmeister!

    Ich amüsiere mich gerade köstlich beim Lesen des Eingangspostings in diesem Thread. Ich möchte all Deine Fragen, die Situation Deutschlands betreffend, mit ganz wenigen Sätzen beantworten: Nun, die Situation Deutschlands kann man (vor allem als Einzelner) nicht wirklich beeinflussen. Aber es gibt sehr schöne Möglichkeiten, sich hier in Deutschland einzurichten, und ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. :p
     
  10. FM

    FM Silber Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    736
    Ort:
    bei Düsseldorf
    AW: was sich in unserem land ändern muss..!

    Linke Propaganda, tztztz...das ist keine Propaganda, das sind Tatsachen! Warum gibt es so viele Mitbürger - meistens sind es die weniger Gebildeten bzw. die Frustrierten -, die nicht einsehen WOLLEN, dass es nun mal Jobs gibt, die (fast) kein Deutscher haben möchte bzw. die kein Deutscher mit der nötigen Zuverlässigkeit ausführen würde? Die türkische Putzfrau oder der polnische Erntehelfer klaut keinem Deutschen den Arbeitsplatz! Nein, wirklich nicht, da sich in 99% der Fälle kein Deutscher für diese Arbeitsplätze interessiert. Und wie zuverlässig würde ein (z.B. arbeitsloser) Deutscher arbeiten, wenn er dazu gezwungen würde, das Angebot anzunehmen? Die Antwort findest du unter der von mir weiter oben geposteten Adresse.
     

Diese Seite empfehlen