1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was sagt Pegel + dB Qualität aus?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kabre, 14. Dezember 2009.

  1. kabre

    kabre Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-L37V10E
    TechniSat HD8-S
    iMac 1,83 GHz, Intel Core Due 2GB Ram, Tiger 10.4.11
    Elgato Eye TV 310 + Software EyeTV 2
    Anzeige
    Hallo miteinander,
    Meine Anlage: 90 cm Sat-Schüssel, Digitaler LNP AP84-TS, 10.7-12,75 GHz,
    0,6 dB, Quattro LNBF High Cross Pol Performance, Receiver TS Digit HD8-S
    FS: Pana TX-L37V10E.
    Vor kurzem habe ich mir die Pegel und dB Qualität meiner gespeicherten Sender angeschaut und da ist mir aufgefallen, dass der niederste Pegel 33 (TW1) und der höchste 66 (Eins Plus) sowie die niederste Qualität mit 6,8 dB (ORF) und die höchste mit 10,2 (Phönix) angezeigt wird. Das Bild ist nicht schlecht, trotzdem würde es mich interessieren, was diese Daten aussagen und wie es zu diesen Unterschieden kommen kann. Was kann man tun, dass man für alle Sender optimale Pegel und dB-Werte erreicht?
     
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Was sagt Pegel + dB Qualität aus?

    Die Transponder, auf denen die Programme sitzen, senden unterschiedlich stark, und die LNBs haben keinen ganz gleichmäßigen Frequenzgang, insofern sind Unterschiede normal.
    Insgesamt hast du aber mit deinen 90cm Blech recht schwache Werte; da gehört sicher die Schüssel nachgestellt.
    Digitales Bild ist, wenn es da ist, immer gut; es wird aber bei schlechtem Wetter schnell pixelig werden und dann verschwinden.

    Gruß
    th60
     
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Was sagt Pegel + dB Qualität aus?

    Also wenn das Bild in Ordnung ist dann sind diese Werte auch in Ordnung!

    Jeder Receiver zeigt andere Werte an und der "Pegel" sagt nur aus dass ein LNB angeschlossen ist. Ausschlaggebend ist immer die "Qualität". Du kannst aber den Empfang mittels eines nassen Taschentuches, welches Du über den LNB legst, testen. Wenn der Empfang dadurch verschwindet dann solltest Du die Schüssel neu einstellen.
     

Diese Seite empfehlen