1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was passiert zur zeit auf 23,5°E??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Saugi_255, 5. September 2005.

  1. Saugi_255

    Saugi_255 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    336
    Anzeige
    Hallo,

    ich kan vor ein paar tagen aus dem Urlaub zurück, nun schaue ich gerade bei Lyngsat rum, und sehe, das sich auf 23,5° sich einiges getan hat. Was hat es damit aufsich?? Es sendet dort sogar Premiere International. Wiso senden die gerade auf 23,5??????, das ist doch eigendlich der Kabelsatellit.



    Saugi_255
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Was passiert zur zeit auf 23,5°E??

    astra3 ist nicht der kabel satellit. astra3 soll unsere neue astra flotte werden ^^.
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Was passiert zur zeit auf 23,5°E??

    Premiere hat die billige Kapazität auf 23,5° angemietet und will zusammen mit Astra diese Position für Deutschland etablieren (wollte das nicht schon mal eine gewisse Deutsche Bundespost nach dem TV-Sat Flop????? :D ). Neben Premiere International sollen zukünftig wohl auch diverse andere Zusatzangebote (z.B. HDTV) dort senden.

    Astra will damit - taktisch klug - dem Hotbird-Empfang den Gar aus machen. Der Grund: Multifeed-Anlagen mit 23,5° Ost im Focus und 19,2° schielend (so verlangt es das "Duo-LNB" von Premiere) können zumeist kein 13,0° mehr empfangen. :mad:

    Und wenn die SES erst mal die Monopolstellung in Deutschland hat, kann man sich ja denken, was mit den günstigen Preisen auf 23,5° Ost passiert...:eek:

    Und Premiere International ist ja sowieso der Witz: Man sammle alle FTA-Sender auf Hotbird ein, packe sie mit schlechterer Qualität auf Astra3 und verlange Geld dafür. Wird schon keiner merken :p
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    AW: Was passiert zur zeit auf 23,5°E??

    Die HDTV kanaäle starten doch auf Astra 1.

    whitman
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Was passiert zur zeit auf 23,5°E??

    @Wolfgang das glaubst du doch selbst nicht das astra in Zukunft Geld für den sat empfang verlangen wird. ^^

    astra hat jetzt auch schon die "monpolstellung". deutsche sender auf hotbird gibt es so gut wie keine mehr.
     

Diese Seite empfehlen