1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was passiert wenn versch. Verschlüsselungen ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von SteveHH, 14. Mai 2008.

  1. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    Anzeige
    Hallo

    nachdem jetzt Premiere mit dem SAT_System auf eine andere Verschlüsselung umsteigt, kann es ja auch beim Kabel passieren.

    Ich habe z.B. Premiere und KD Home auf einer Karte freigeschaltet. Was passiert jedoch wenn KD und Premiere zwei versch. Verschlüsselungssysteme nutzen ?

    Brauch ich dann 2 Karten ? Zwei Receiver oder was ?

    Danke Euch

    Stephan
     
  2. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Was passiert wenn versch. Verschlüsselungen ?

    Alle Sender werden in Zukunft von Kabelanbieter verschlüsselt. Premiere hat im Kabel nichts mehr mit Verschlüsselung zu tun. (Ausnahme kleine Kabelnetze)
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Was passiert wenn versch. Verschlüsselungen ?

    ... bei den großen Kabelnetzbetreibern wird Premiere vom Kabelnetzbetreiber verschlüsselt. Was Premiere auf Sat in Sachen Verschlüsselung unternimmt hat hier keinerlei Asuwirkung. Die Verschlüsselung durch den Kabelnetzbetreiber ist nichts neues, denn im Kabel wurde Premiere in allen Ex-Telekom-Kabelnetzen von Kabel Deutschland verschlüsselt. Ende letzten Jahres ist der entsprechende Vertrag ausgelaufen und Kabel Deutschland verschlüsselt Premiere nur noch im eigenen Netz ...
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Was passiert wenn versch. Verschlüsselungen ?

    Dann werden es die Premiere Schwarzseher im Kabel aber weiterhin einfach haben. Ich weiß jetzt nicht wie der Anteil der Kunden SAT/Kabel bei Premiere ist , aber ob da der Aufwand lohnt?

    Ich fürchte das in Zukunft NDS wohl eine Monopolstellung bei der gesamten deutschen Verschlüsselung einnehmen wird. Murdoch wird da schon genügend Kohle fließen lassen die er dann auf Dauer an seiner Kundenschikaneverschlüsselung wieder hereinbekommt.
    Im Endeffekt bringt das Premiere nicht so viel wenn sie auch noch die Kosten für 2 parallele Verschlüsselungssysteme tragen müssen.
    Die Kosten für Premiere sind im Verhältnis zur gesendeten Qualität meiner Ansicht nach ja schon jetzt sehr sehr hoch.
    außerdem wird ja viel unternommen um den Volksempfänger , auch dbox genannt lahmzulegen. Auch nicht nur wegen seiner Scharzsehermöglichkeit sondern auch wegen Abschaltung der JuschuPIN, Streamingmöglichkeit CopyBitignorierung usw.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Was passiert wenn versch. Verschlüsselungen ?

    Wird es nicht. Wie heute in den DF-News zu lesen war hat KDG den Nagra-Vertrag langfistig verlängert.

    Da KDG der größte deutsche Netzbetreiber ist und auch Unitymedia weiterhin auf Kudelski setzt, kann von einem NDS-Monopol keine Rede sein. Selbst Premiere setzt ja NDS nur mehr oder weniger halbherzig um.
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Was passiert wenn versch. Verschlüsselungen ?

    Das kann man so nicht sagen. Die KD kann doch ebenfalls jederzeit neue SCs einfuehren, bzw. Premiere die kompromitierten austauschen... Ob Videoguard "halbherzig" umgesetzt wird oder nicht werden wir sehen - die relative Sicherheit bei Sky UK ist ja mehr durch die Handhabung von Sky (neue SCs mit neuer Software in regelmaessigen Abstaenden etc) gegeben, als durch das Verfahren selbst. Wenn man VG schlampig umsetzt (so wie Nagra), kompromitierte SCs ausgibt und die jahrelang unveraendert laesst endet es genau so...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2008
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Was passiert wenn versch. Verschlüsselungen ?

    So war das auch nicht gemeint, ich blicke da verrausschauend auf die Zeit nach der Analogabschaltung. Danach ist der Kabelkunde gnadenlos allen Schikanen der Kabelanbieter ausgeliefert.

    Eine NDS Verschlüsselung würde ich dann aus Kundensicht als Worst-Case sehen. Die entavio Versuche , die Gott sei Dank gescheitert sind, zeigen doch eindeutig wo der Zug hinfahren soll, totale Kundenkontrolle und Contentkontrolle.

    Die Spielchen von PRO 7 mit dem CopyBit zeigen doch auch das den TV Anbietern die Kundeninteressen vollkommen egal sind.
     
  8. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    RT
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Was passiert wenn versch. Verschlüsselungen ?

    Solche Gängelungen seitens der Programmanbieter treiben viele nur dazu sich das Programm illegal im Internet zu besorgen. Das sollte den Sendern/Netzbetreibern eigentlich klar sein.
    Wenn ich nicht mehr selbst bestimmen kann wie und mit welchen Geräten ich Programme anschauen kann dann verzichte ich lieber darauf und kaufe mir eben ein paar mehr DVDs
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Was passiert wenn versch. Verschlüsselungen ?


    hm dann wundert es mich das die Anbieter da nicht öfter tauschen, man glaubt dann wohl selbst nicht mehr ernsthaft daran das die ganzen Schwarzseher ein Abo abschließen würden . Verlässliche Zahlen nach der Nagra Einführung müßten die ja eigentlich haben.
     
  10. SteveHH

    SteveHH Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Technisat PR-K
    DD Anlage von Sony mit Boxen von Nubert.
    Pioneer DVD Player
    Panasonic DVD+HD Recorder
    Grundig TV
    AW: Was passiert wenn versch. Verschlüsselungen ?

    Soll das also bedeuten, egal was Premiere mit der Verschlüsselung macht, KD verschlüsselt es ja sowieso auf Nagra und dann kann es den KD / Premiere Kunden egal sein ?

    Habe ich das so richtig verstanden ?

    Stephan
     

Diese Seite empfehlen