1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was passiert im Lowband nach 2010?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von alex.ger, 4. August 2006.

  1. alex.ger

    alex.ger Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    ...da ja ab 2010 die analogen Transponder abgeschaltet werden, ist dort Platz für viel Neues.
    Doch was wird das sein? HDTV? Datendienste? Feeds?
    Gibt's da schon Pläne?

    Ein neugierig in die Zukunft blickender
    Alexander Zoernack

    edit: die Frage bezieht sich haupsächlich auf Astra 19.2°...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2006
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.091
    AW: Was passiert im Lowband nach 2010?

    Ich denke mal, dass auf 19.2 Grad Ost vermutlich digitales TV kommen wird.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Was passiert im Lowband nach 2010?

    die frage ist, sind diese satelliten dann überhaupt noch einsatzfähig ?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Was passiert im Lowband nach 2010?

    Die schicken doch ständig neue hoch. Warum sollten die diese Frequenzen nicht nutzen?
    Ich vermute doch das die neuen Sateliten alle digital Senden können (falls das besondere Technik in den Sateliten benötigt).

    Auf den high Band Frequenzen wirds doch eh eng. Da wäre es doch schön blöd die low Band Frequenzen für die man Nutzungsrechte hat nicht weiterhin zu nutzen.

    Die low/high Band Trennung ist doch eh nur etwas was in den LNBs und den Köpfen der Nutzer existiert.
    Aus Satelieten Sicht hat man da xx Transponder die man nutzt wie es passt.
    Wird ein Transponder frei dann wird er vermietet. Ob nun analog oder digital ist doch egal.

    Die einzige Einschränkung ist die das man einen high Band Transponder nicht für analoge Ausstrahlungen nutzen kann weil wohl die wenigsten analog Nutzer eine high Band fähige Anlage haben.

    cu
    usul
     
  5. marc1974

    marc1974 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    116
    AW: Was passiert im Lowband nach 2010?

    Früher war das Lo-Band analog und das Hi-Band digital.
    Schon seit Jahren gibt es aber auch im Lo-Band immer mehr digitale Sender, so dass sich die Frage eigentlich schon selbst beantwortet: Spätestens 2010 wird das Lo-Band komplett digital.
    Die Satelliten werden ständig erneuert und haben Reservekapazität (Backup), um einen unvorhergesehenen Ausfall eines Satelliten zu überbrücken. Astra 1A ist AFAIK bereits im letzten Jahrtausend in Rente geschickt worden.
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.830
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Was passiert im Lowband nach 2010?

    Grundsätzlich kann man die ältesten Satelliten für DVB-S-Übertragungen einsetzen, denn genau wie bei den analogen FM-Übertragungen wird die Wanderfeldröhre bei QPSK im Sättigungsbetrieb betrieben (also quasi übersteuert). Da man keine Information in der Amplitude überträgt und nur einen Träger hat ist das kein Problem.
    Fazit: genausowenig wie es "digitaltaugliche" LNBs/Kabel/Multischalter/Stecker/Antennendosen...) gibt, gibt es "digitaltaugliche Satelliten".
    Satellitenseitig ist man also flexibel.
    (PS: wer sagt euch daß nicht kurzfristig viel mehr analoge Übertragungen abgeschaltet werden [Dolphin...])

    Klaus
     
  7. ingomd

    ingomd Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Was passiert im Lowband nach 2010?

    Ganz einfach. Es wird mit vielen VIC-TV Sendern gefüllt.:D
     

Diese Seite empfehlen