1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was passiert eigentlich mit der Kapazität auf 23.5° E

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Martyn, 16. Januar 2012.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.735
    Zustimmungen:
    2.534
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, das die Verträge mit Kabel Deutschland über die Transponder auf 23.5° E ebenfalls zum 30.4.2012 enden und man davon ausgeht das diese nicht verlänget werden.

    Allerdings war ja Kabel Deutschland imho der grösste Mieter auf 23.5° E. Ausser den Transpondern von CSLink / SkyLink, Canal Digital und den SES Testtranspondern ist ja imho nicht mehr viel auf 23.5° E.

    Gibt es da schon irgendwelche Intressenten?
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Was passiert eigentlich mit der Kapazität auf 23.5° E

    KDG hat aktuell 12 Transponder auf 23,5°, M7 (Canal Digitaal, TV Vlaanderen, Skylink, CS Link) hat 14, Satellite BG hat 3.
    Wenn Astra einen guten Preis macht, könnte ich mir vorstellen, dass M7 noch mehr mietet. Es gibt noch einige Sender, die in den Niederlanden nicht über Sat senden, aber in den meisten Kabelnetzen sind (Eredivisie Live 3+4, Sport1 Extra 1-3, Comedy Central Family). Satellite BG kann ich nicht einschätzen.
     
  3. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    171
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was passiert eigentlich mit der Kapazität auf 23.5° E

    Die Zeiten als 23.5E ein Geheimtipp war(AnixeHD usw.) sind längst vorbei. Heute würde ich wohl lieber 9E der Pos. 23.5E vorziehen. Gibt wohl aktuell keine uninteressantere Position als 23.5E - leider...
     
  4. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.897
    Zustimmungen:
    2.087
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Was passiert eigentlich mit der Kapazität auf 23.5° E

    Das Internet wird sicher auch ausgebaut werden.
     
  5. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Was passiert eigentlich mit der Kapazität auf 23.5° E

    @ Gecko: Naja, kann jetzt deine Meinung nicht teilen. Planeta HD, BNT 2 sind für mich auch nicht so uninteressant, ganz zu Schweigen vom Parlamentsfernsehen, wenn man etwas politisch interessiert ist.

    Dazu habe ich noch Canal Digitaal etc.

    Für free to air Freaks ist TF1, W9 und co. auf 9° Ost besser, das mag schon sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Januar 2012
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.801
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Was passiert eigentlich mit der Kapazität auf 23.5° E

    Nach KDG wird aber noch sicher was positives kommen
     
  7. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    171
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Was passiert eigentlich mit der Kapazität auf 23.5° E

    Ja, die Hoffnung halten wir mal aufrecht, vielleicht wird 23.5 mal wieder FTA-konformer :winken:

    BTW. Nette Sachen wie Trace Tropical HD kann ich nicht mehr empfangen nachdem die Heinis auf FEC 5/6 hochgesetzt haben. Da war dann aus der Spass mit der Multytenne, die vorher noch tapfer bei FEC 2/3 auf Empfang war.
     
  8. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Was passiert eigentlich mit der Kapazität auf 23.5° E

    Mal gucken.

    Mein I-Net Anbieter (Filiago --> Astra2Connect) bietet zumindest die neuen Tarife, nur noch auf Astra 28.2° an...
    Obwohl sie vorher stark (nur) auf Astra 23.5° vertreten waren...
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.411
    Zustimmungen:
    313
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Was passiert eigentlich mit der Kapazität auf 23.5° E

    ... man darf aber nicht vergessen, dass sich alle 13 KDG-Transponder auf Astra 3A befinden. Astra 3A ist für eine Betriebsdauer von 10 Jahren konzipiert, die Ende März erreicht ist ...
     
  10. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    364
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Was passiert eigentlich mit der Kapazität auf 23.5° E

    Stimmt, aber wie bei 2D hat Astra auch bei diesem Vogel die Lebensdauer auf 15 Jahre erweitert: ASTRA 3A - SES.com
     

Diese Seite empfehlen