1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was muss Flat TV "können" für flüssige Fussball-Bilder?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von djtoben, 19. Mai 2010.

  1. djtoben

    djtoben Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin dabei, Informationen für den Kauf eines Plasma-TV´s zu suchen. Ich interessiere mich für ein 50Zoll-Gerät.

    Da ich zum überwiegenden Teil Sportübertragungen schaue (davon 90% Fussball, Rest Eishockey, Formel 1 usw) und sonst aber natürlich auch Filme sowie Alltagskram (Nachrichten, Talkshows, Serien usw), brauche ich ein Gerät, was bei schnellen Kameraschwenks, die bei Eishockey und Fussball ja üblich sind, keinerlei Probleme machen. Bei Freunden habe ich gesehen, dass schnelle Schwenks etwa beim Fussball, wo ein Großteil des Bildes aus grünen Rasenflächen besteht, dazu führen, dass ein Krisseln auftritt und das Bild unscharf und unschön wird.

    Worauf muss ich beim TV-Kauf achten, damit ich perfekte Sport- / Fussballbilder habe?

    Grüße,
    djtoben

    PS: Was haltet Ihr von diesem Gerät?
    Samsung PS 50 B 650 S 1 PXXC 127 cm 16:9 Full-HD: Amazon.de: Elektronik
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.779
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Was muss Flat TV "können" für flüssige Fussball-Bilder?

    Hallo
    also 100Hertz sollten es mindestens sein, besser wäre mehr; nur bei schnellen Kameraschwenks bist du nun mal auf das Signal der Sender angewiesen.
    das liegt dann aber nicht an dir oder dem Fernsehr
    Des weiteren sollte er HDMI-Eingänge haben (3 und mehr)
    Full HD (Standart)
    +Richtigs Signal; am Besten HDTV via Sat/ Kabel
    ich rate dir zu Sat wegen größerer Auswahl
     
  3. Username

    Username Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Was muss Flat TV "können" für flüssige Fussball-Bilder?

    Beim LCD-TV ist die 100Hz-Technik wichtig für Bewegungsschärfe.
    Beim Plasma bringt sie kaum was, weil der Plasma schon von seiner Technologie Bewegungsschärfe mitbringt. Oft kommt die Unschärfe vom Sender, da helfen dann sowieso keine "Bildverbesserer".
     
  4. Dr. Glotze

    Dr. Glotze Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was muss Flat TV "können" für flüssige Fussball-Bilder?

    1. Speise das richtige TV-Signal in den Fernseher ein: Digital Sat oder digital Kabel. Auf keinen Fall DVB-T!
    2. Für Deine Sehgewohnheiten eignet sich die Plasmatechnik am besten.

    Meine Empfehlung:
    - Panasonic TX-P50GW20 (mit eingebautem, digitalem HD-Sat-empfänger)
    oder günstiger im Preis aber auch sehr gut ...
    - Panasonic TX-P50S20 (ohne HD-Sat-Empfänger)

    :winken:
     
  5. djtoben

    djtoben Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Was muss Flat TV "können" für flüssige Fussball-Bilder?

    Und welches Gerät könnt Ihr mir empfehlen, wenn ich eher auf 40-42 Zoll runtergehe und LCD-Geräte nicht ausschließe? Was gibts da an guten Fussball-Geräten?

    Grüße,
    djtoben
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.911
    Zustimmungen:
    5.499
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Was muss Flat TV "können" für flüssige Fussball-Bilder?

    Auch Panasonic und Philips.
     
  7. Klabautermann

    Klabautermann Gold Member

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Was muss Flat TV "können" für flüssige Fussball-Bilder?

    Einfach Fußball in HD schauen. Kein TV der Welt kann Fußball gut aussehen lassen in SD, vor allem wenn man an die grausame Qualität von Sky denkt.
     
  8. djtoben

    djtoben Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Was muss Flat TV "können" für flüssige Fussball-Bilder?

    und welche da genau? ich möchte so an die 1200 EUR max ausgeben, schaue über satellit, will keine Ruckeleien bei Sportübertragungen (Kameraschwenks) haben und das Gerät sollte Full HD haben und nen LAN-Anschluss...
     
  9. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  10. Klabautermann

    Klabautermann Gold Member

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Was muss Flat TV "können" für flüssige Fussball-Bilder?

    Das schafft kein Gerät ob 1.000 oder 10.000 Euro. Je weiter man weg sitzt desto besser bei SD. ARD Übertragungen sind besser als Sky Übertragungen von der Bildqualität her.

    Aber um Fußball gut aussehen zu lassen muss man es in HD schauen.
     

Diese Seite empfehlen