1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was machen bei schwachem Kabelsignal?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von eurotiger, 3. November 2003.

  1. eurotiger

    eurotiger Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Heidelberg
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe vor wenigen Wochen eine D2-Box mit Premiere SmartCard gekauft und habe nun ein Problem mit dem Anschluß: ich bekomme immer eine Fehlermeldung, die besagt, dass es Probleme mit dem Antennanschluß gibt. Die Hotline von Premiere meinte nun, dies könnte daran liegen, dass das Signal des Kabelanschlusses zu schwach sei (ich wohne in einem Mehrfamilienhaus), bzw. nicht auf digital umgerüstet ist.
    Wer kann mir weiterhelfen?
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, eurotiger
    Du hättest dich erstmal erkundigen sollen, bevor du eine dbox2 mit Premiere-Abo kaufst. Jetzt haste die Kiste an der Backe und doch nix davon.
    Das Problem hatten wir am Wochenende schonmal. P-Abo abgeschlossen, nix kommt an, was soll ich machen?
    Tja, wer kann weiterhelfen? Erstmal beim Hauseigentümer erkundigen, mit welchem Kabelbetreiber ein Vertrag abgeschlossen ist, dann den fragen, ob überhaupt DigiTV eingespeist wird. DAS klär erstmal, dann seh'mer weiter.
    Gruß, Reinhold
     
  3. 772886

    772886 Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Berlin
    Zuerst solltest Du unbedingt testen, ob die frei empfangbaren digitalen Programme, wie z.B. ARD, von der Box empfangen werden können und die Box anschließend mal an einem anderen Kabelanschluß außerhalb Deines Hauses testen.

    Mir hat Premiere auch verkaufen wollen, das digitale Signal sei vermutlich zu schwach. Momentan sieht's so aus, daß nach dem Kartentausch die verschlüsselten Programme, wenn überhaupt, nur noch sehr instabil entschlüsselt werden können.

    Mit der alten Karte lief alles stabil. Offenbar hatte mein zwei Jahre alter Dekoder von Anfang an 'ne Macke, die sich aber leider erst jetzt nach dem Kartentausch, und dem Ablauf der Garantie, bemerkbar macht.

    Laut Premiere soll das neue Verschlüsselungsverfahren ein stärkeres digitales Signal erfordern. Das is' aber nur eine von vielen Meinungen bei Premiere.

    Das bestätigt lediglich meine bisherigen generellen Erfahrungen, die nicht nur Premiere betreffen: Frag' zehn verschiedene Leute zu 'nem Thema nach ihrer Meinung und Du bekommst zehn verschiedene Antworten, die sich durchaus und gerne total widersprechen können.

    Das alle befragten Leute u.U. für ein einziges Unternehmen arbeiten, scheint dieses Ergebnis auch noch zu begünstigen!
     
  4. eurotiger

    eurotiger Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Heidelberg
    Danke für den Tipp! Ich bin an Kabel Baden-Württemberg angeschlossen und kann sicher sagen, dass Digitales TV eingespeist wird. Auch gerade eben hat mir die Hausverwaltung mit Rücksprache bei Kabel BW versichert, mit dem Kabelanschluß sei alles in Ordnung. Woran kann es also noch liegen? Kann es auch an der Smartcard liegen (es gibt eine gesonderte für Kabel BW), obwohl mir von Premiere versichert wurde, es könne nicht daran liegen??
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Der Empfang hat überhaupt nichts mit der Karte zu tun. Auch ohne Karte solltest Du alle Programme Empfangen können (die PayTV dann aber nicht entschlüsselt).
    Gruß Gorcon
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Wenn KabelBW sagt, es wird DigiTV eingespeist, aber nix in der Box ankommt, kann's auch in der hausinternen Verkabelung liegen. Zu durchlässige Kabel, steinalte Anschlußverstärker, die seit das Haus verkabelt ist, nicht mehr ausgewechselt wurden, Dosen mit Sperrfiltern vom Vormieter, weil der mit einer Hand voll Programmen zufrieden war. etc., etc.
    Es gibt viel zu tun, eurotiger.
    Gruß, Reinhold
     
  7. eurotiger

    eurotiger Senior Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Heidelberg
    Vielen Dank nochmals. Entschuldige, wenn ich nochmals nachfrage: aber mir wurde von der Hausverwaltung mitgeteilt, es sei alles in Ordnung mit dem Kabelanschluß (das Haus ist 7 Jahre alt, also noch relativ "neu") und laut Kabel BW sei die Kabelanlage digitaltauglich. Wie soll ich denn am Besten vorgehen? Einen Techniker bestellen (und bezahlen)? Oder gibt es sonst irgendwelche Tests, die man zuerst machen kann?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das Analoge Signal sollte Rauschfrei sein. Die Box sollte immer das erste Gerät in der Kette sein. (also das erste Gerät das vom Kabelanschluss beliefert wird)
    Gruß Gorcon
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das ist normalerweise nicht notwendig bzw. auch nicht unbedingt empfehlenswert, vor meiner Box hängen z. B. drei Videorecorder in der Leitung. Das Quentchen bessere Signalqualität gönne ich mir nämlich lieber analog, da man es digital sowieso nicht sieht - es sei denn, der Digitalempfang ist schon beim Originalsignal kurz vor dem Abreißen.

    Es könnte übrigens auch sein, daß das ankommende Fernsehsignal für die Box zu stark ist.
     
  10. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    @eurotiger:

    Du hast noch nicht geschrieben, wo die Meldung mit dem Antennenanschluß kommt.

    Auf dem Display beim Starten in Verbindung mit einem Fehlercode (UD4 ?) ?
    Dann findet die Box beim Starten kein Signal (wobei aber nicht dei gesamte Kabelnetzbandbreite, sondern nur typische Bereiche/Werte prüft).

    Oder kommt die Meldung am Bildschirm, wenn Du auf ein Programm schaltest ?

    Die Meldung auf dem Display kann man umgehen, indem man irgendeine Taste (nur nicht OK) drückt. Die Software fährt dann hoch. Du solltest dann als erstes eine Kanalsuche unter Hauptmenü/Intern/Einstellungen/Automatische Kanalsuche probieren.

    Kommt die Meldung am Bildschirm und Du musstest bei der Erstinstallation nicht den Startassistenten durchlaufen, dann solltest Du ebenfalls die eben beschriebene Kanalsuche machen. DBox2'en werden nämlich von Premiere meist mit eine Kanalliste für Kabelnetze von KabelDigital(Telekomik) vorinstalliert ausgeliefert. Die Kanalliste passt aber nicht für alle Kabelnetze.
    Du kannst solche vorinstallierten Boxen auch wieder in den echten Auslieferungszustand versetzen. Beim Hochfahren der Box (ausgelöst durch einen Netzreset oder einen Reset über die Tasten direkt an der Box: Hoch-Taste drücken und halten und zusätzlich die Standby-Tase drücken bis das Display schwarz wird und dann loslassen) wird das Display kurz schwarz bevor 'starte bn2.0*' angezeigt wird. In diesem Moment oder sofort, wenn 'starte bn2.0*' erscheint, die mittlere Taste am Gerät (Runter-Taste) drücken und halten. Es erscheint am Display 'Flash-Erase'. Nur sind alle Einstellungen der Box gelöscht. Nach einem erneuten Reset startet die Box mit dem Startassistenten.

    Schreib doch mal, was die Kanalsuche liefert.

    Liefert sie nichts, kann dies natürlich ein echtes Signalproblem sein.
     

Diese Seite empfehlen