1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was kostet ein Kanal auf Astra?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von LordExcalibur83, 14. Juli 2004.

  1. LordExcalibur83

    LordExcalibur83 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    mich würde mal interessieren, was es kostet einen Kanal auf Astra zu mieten.

    Sebastian
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Was kostet ein Kanal auf Astra?

    Meine Vermutung:

    Ein analoges Transponder kostet ~500.000 € pro Jahr.
    Ein digitales Transponder kostet ~ 50.000 bis 500.000 € pro Jahr.
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Was kostet ein Kanal auf Astra?

    Analog 15 Millionen $ pro Jahr
    Digital 500.000€-1 Million $ pro Jahr
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Was kostet ein Kanal auf Astra?

    Nach meiner Info liegen die analogen so bei 7 Mio EUR pro Jahr.

    Bei den digitalen muß man unterscheiden, ob man den ganzen Transponder mietet (dann dürfte es in derselben Größenordnung liegen) oder nur einen Kanal.

    Problem ist, daß man i. d. R. nur den kompletten Transponder als Ganzes uplinken kann. Wenn man nur einen einzigen Sender in schmaler Bandbreite aufschalten will, müßte man sich als "Untermieter" eines Transponder-Inhabers betätigen. Dann zahlt man zwar nur einen Anteil am Transponder, dafür muß man das Programm irgendwie zum Uplink bringen (z. B. über Glasfaserleitung), was je nach örtlicher Gegebenheit auch teuer werden kann.
     
  5. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    AW: Was kostet ein Kanal auf Astra?

    bei Analog sprach man schon vor der Euro-Umstellung von 7 Mio (DM). Somit sollte es sich heute um 3,5 bis 4 Mio Euro handeln.
    Bei Digital habe ich mal gelesen, dass es sich bei einem ganzen Transponder um 5 Mio Euro handeln soll. Das dürfte aber weniger sein, wenn man als einzelner Sender über einen SES-Transponder funkt (wie z.B. das Araber-Paket mit Al Jazeera)
     
  6. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    AW: Was kostet ein Kanal auf Astra?

    Tja, hier wäre Skyplex die Lösung.
    (Zusammenführung mehrere SCPC Uplinks zu einem MCPC-Downlink auf dem Satelliten)
     
  7. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Was kostet ein Kanal auf Astra?

    Skyplex gibt es aber nicht bei Astra.

    whitman
     
  8. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    AW: Was kostet ein Kanal auf Astra?

    Darum auch "wäre"...
     
  9. PCR

    PCR Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    346
    Ort:
    D
    AW: Was kostet ein Kanal auf Astra?

    Entscheident ist natürlich auch die Bandbreite des Transponders. Bei Astra entweder 26 MHz oder 33 MHz.

    Grüsse PCR
     

Diese Seite empfehlen