1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Was kommt nach dem Topfield TF 5000 PVR?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Apologus, 11. Juli 2012.

  1. Apologus

    Apologus Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem ich gefühlte 33 Threads zum Thema Kaufberatung gelesen habe, habe ich mich jetzt doch entschlossen, um direkte Hilfe zu bitten...

    Wie schon zu erkennen, habe ich bisher mit viel Freude einen Topf 5000 in Gebrauch. Als Tap verwende ich eigentlich nur JAGsEPG.

    Nun soll ein HD-Gerät her, das mir (und meiner Frau!) genauso viel Spaß macht... Da bietet sich ja der SRP 2401 CI+ an. Hier im Forum werden aber immer auch viel günstigere Geräte vorgeschlagen. (Ferguson, Edison) Und deshalb frage ich mich, ob es wirklich ein Topfield sein muss.

    Das ist toll am Topf und soll auch so bleiben:
    - Stabiler Betrieb! (Der Topf ist mir in 6 Jahren nicht ein mal abgestürzt)
    - Twintuner mit 2 Aufnahmen gleichzeitig.
    - In einer begonnenen Aufnahme jederzeit pausieren, spulen, ...
    - Übersichtlicher EPG und einfache Programmierung darüber.
    - Serienaufnahmen durch Eingabe von Stichworten
    - schnelle Umschaltzeiten UND schnelle Bootzeit
    - Aufnahmen archivieren können (am liebsten auf eine externe FP überspielen und zum eigenen PC bringen)
    - Aufnahmen aus dem Standby heraus
    - jederzeit pausieren können

    Was ich nicht brauche:
    - HD+
    - Permanentes Timeshift

    Vielleicht zieht irgendwann einmal ein NAS bei mir ein. Dann wäre es toll, wenn der Receiver auch direkt darauf aufnehmen kann. Ist aber kein Muss.

    Kann das z.B. auch ein Edison Argus miniplus highspeed? Oder ist die Bedienung bei solchen Geräten schlechter? Auf dem Blatt stehen eigentlich die gleichen Möglichkeiten. Aber der Edison kostet ein Drittel vom Topfield...

    Danke für alle Tipps!
     
  2. digital10tacle

    digital10tacle Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was kommt nach dem Topfield TF 5000 PVR?

    Hi,

    dieser thread fasst auch meine Anforderungen prima zusammen, leider gibt es bislang keine Antworten.

    Ein einfaches Überspielen auf Festplatte zum weiteren Verarbeiten der Aufnahmen ist mir wichtig (Filme für die Kids auf's Pad aufspielen).

    Wäre toll, wenn sich jemand Kompetentes äußern könnte/würde.

    Gruß,
    10tacle
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

  4. Apologus

    Apologus Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Was kommt nach dem Topfield TF 5000 PVR?

    Ok, verschieben habe ich nicht gefunden. Also habe ich den Thread neu gestartet.
     

Diese Seite empfehlen